Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
06.11.2019, 06:00 Uhr

Konzerte an zehn Orten bei der Bad Bentheimer Musiknacht

Musikbegeisterte aufgepasst: Am Sonnabend, 9. November, findet die Musiknacht in der Bad Bentheimer Innenstadt statt. In zehn Locations treten Künstler und Bands aus unterschiedlichen musikalischen Bereichen auf und sorgen für gute Stimmung.

Konzerte an zehn Orten bei der Bad Bentheimer Musiknacht

Die Band „ENorm“ begeisterte schon im vergangenen Jahr bei ihrem Auftritt im Bentheimer „Treff 10“. Dort sind sie am Sonnabend wieder live zu erleben. Foto: privat

Bad Bentheim Musikbegeisterte und Freunde von Livemusik aufgepasst: Am Sonnabend, 9. November, findet die beliebte Musiknacht in der Bad Bentheimer Innenstadt statt. In zehn Locations treten dann Künstler und Bands aus unterschiedlichen musikalischen Bereichen auf und sorgen rund um die Burg Bentheim für gute Stimmung.

„Bei einem abwechslungsreichen und breit gefächerten Musikprogramm kommen Jung und Alt gleichermaßen auf ihre Kosten, denn für jeden Geschmack ist das Passende dabei“, versprechen die Veranstalter von der Bentheimer Touristinformation. Es wird Rockmusik geboten – unter anderem von der Band „ENorm“, die im vergangenen Jahr schon im „Treff 10“ begeisterte – sowie Gospelmusik und einen Auftritt von Schlagerstar Gaby Baginsky (kleines Foto), die schon oft im Fernsehen zu sehen war und in Bad Bentheim wohnt. „Diese Künstler ziehen die gut gelaunten Besucher in ihren Bann und begeistern mit fabelhafter Musik“, sind sich die Veranstalter sicher.

An diesem Abend gilt dann das Motto „Einmal gezahlt – überall dabei“. „Jeder Besucher hat mit dem Eintrittsbändchen in alle Locations freien Eintritt und kann sich nach persönlichen Vorlieben sein eigenes Programm zusammenstellen“, beschreiben die Organisatoren.

Weitere Informationen und Eintrittsbändchen sind im Vorverkauf bei der Touristinformation Bad Bentheim und in teilnehmenden Locations für 8 Euro und an der Abendkasse für 10 Euro erhältlich. Besucher, die nur das Kirchenkonzert besuchen möchten, können für 3 Euro ein separates Ticket an der Abendkasse in der Kirche erwerben.

In diesem Jahr gibt es auch einen Busshuttle-Service, der im halbstündigen Takt zwischen Bahnhof und Stadtzentrum fährt. So sollen auch Gäste, die aus der Niedergrafschaft oder den Niederlanden mit der Bahn anreisen, in den Stadtkern kommen.

Das Programm:

  • Altes Museum: „Banda Rocka unplugged“
  • Bahnhofscafé: „Sista Bentheim Jazztet“
  • „Bdifferent“: „Dead Motherfroggers“
  • Burgdampfer: „Stenvorde“
  • Galerie Fidder: „Guitar Casper“
  • Bistro 123: „Mizzy & Moon“
  • La Vita: „Leafless“ und Gaby Baginsky
  • Martin-Luther-Kirche: „Gospelkoor Chanoeka“,
  • „Treff 10“: „ENorm“
  • Warsteiner Treff: DJ Markus Arnink.
Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.