Pater Balthasar Fark (vorne, dritter von links), hatte 1921 den Auftrag bekommen, ein passendes Gelände für die Errichtung eines Kollegs zu finden. In Bardel wurde er fündig. Foto: Kloster Bardel

Pater Balthasar Fark (vorne, dritter von links), hatte 1921 den Auftrag bekommen, ein passendes Gelände für die Errichtung eines Kollegs zu finden. In Bardel wurde er fündig. Foto: Kloster Bardel

Kloster Bardel ist seit 100 Jahren eine Brücke nach Brasilien