11.08.2019, 15:39 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Haus Westerhoff bietet Kreativen ein Zuhause

Seit etwa einem Jahr kümmern sich Ute Jasniack-Collet und Sigrid Frenz gemeinsam um die Organisation des Haus Westerhoffs. Mit viel Engagement wollen sie das Anfang der 1990er Jahre sanierte Ackerbürgerhaus von 1656 weiter mit Leben füllen.

Planen die Aktivitäten im Haus Westerhoff in Bad Bentheim: Sigrid Frenz (links) und Ute Jasniack-Collet. Foto: Schönrock

© Schönrock, Jonas

Planen die Aktivitäten im Haus Westerhoff in Bad Bentheim: Sigrid Frenz (links) und Ute Jasniack-Collet. Foto: Schönrock

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar