Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
08.06.2018, 06:30 Uhr

Gefangen im Aufzug in Bad Bentheim: „Ich hatte Todesangst“

Der 38-jährige Kurgast Josip Franke aus Mühlheim an der Ruhr blieb in der vergangenen Woche im Problem-Fahrstuhl am Bahnhof Bentheim stecken. Im GN-Gespräch berichtet er über die für ihn dramatische Situation im Lift.

Gefangen im Aufzug in Bad Bentheim: „Ich hatte Todesangst“

Über eine Stunde lang musste Josip Franke im Aufzug ausharren, ehe die Feuerwehr ihn befreien konnte. Der 38-Jährige versucht, die Erlebnisse der vergangenen Woche zu verarbeiten. Foto: Hille

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren