Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
04.06.2019, 15:07 Uhr

Erstmals schießt eine Frau den Vogel von der Stange

Mit Dagmar Rott hat beim Schützenverein Waldseite-Hagelshoek erstmals eine Frau in der Vereinsgeschichte den Vogel von der Stange geholt.

Erstmals schießt eine Frau den Vogel von der Stange

Schützenkönigin Dagmar Rott und Ehemann Harm Rott. Foto: privat

Waldseite-Hagelshoek Am Sonntag gelang es erstmals in der Geschichte des Schützenvereins Waldseite-Hagelshoek einer Frau, den Vogel beim Königsschießen von der Stange zu holen. Mit dem 122. Schuss holte Dagmar Rott den Rest des Vogels von der Stange und ist die neue Schützenkönigin. Zu ihrem Prinzen erkor sie ihren Ehemann Harm Rott. Den Thron vervollständigen die Ehrendamen Jutta Brandt und Sigrid Stemberg-Deters, sowie die Ehrenherren Friedrich Brandt und Siegbert Stemberg-Deters. Als Mundschenk fungieren Jutta Brüggemann, Silvia Scholle, Jürgen Brüggemann und Heiko Scholle.

Beim Kinderkönigschießen sicherte sich Marie Sandfort den Titel der Kinderkönigin und Bennett Hermes wurde Kinderkönig. Der Thron wird von den Ehrendamen, Malea Wenneker und Matilda Weinberg, sowie den Ehrenherren Kian Hermes und Tom Borowski vervollständigt. Am Montag wurde Harm Rott mit dem 143. Schuss Vizekönig.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.