Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
20.05.2019, 16:11 Uhr

Drogen im Wert von 10.000 Euro sichergestellt

Drogen im Wert von 10.000 Euro entdeckten Osnabrücker Zöllner gestern Abend auf der Autobahn A 30 an der Abfahrt Gildehaus in Auto.

Drogen im Wert von 10.000 Euro sichergestellt

Osnabrücker Zoll stellt Drogen im Wert von mehr als 10.000 Euro sicher

Gildehaus Bei der Durchsuchung des Mitfahrers fanden die Ermittler einen Kokainportionierer, der mit zwei Gramm Kokain befüllt war. Bei einer Intensivkontrolle entdeckten sie eine Plastiktüte auf der Rücksitzbank, in der sich eine Chipsdose befand. Die Beamten stellten fest, dass im Inneren eine Plastikflasche eingeklebt war. Darin befanden sich 103 Gramm Kokain, 105 Gramm von der Partydroge MDMA sowie Ecstasy und Cannabisöl. Bei der Befragung gab der Mitfahrer an, dass die Drogen sein alleiniges Eigentum sind. Der 32-jährige Reisende wurde daraufhin vorläufig festgenommen und dem Haftrichter beim Amtsgericht Nordhorn vorgeführt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erging Haftbefehl. Der Beschuldigte wurde in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.