Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
28.07.2017, 06:30 Uhr

„Die Aufzüge hätten längst fertig sein können“

Die Deutsche Bahn muss sich heftige Vorwürfe gefallen lassen: Der Grund für die Verzögerungen bei den Arbeiten für die neue Aufzuganlage am Bentheimer Bahnhof liege nicht bei der Landesbehörde für Straßenbau, sagt deren Leiter Klaus Haberland.

„Die Aufzüge hätten längst fertig sein können“

Gang über die Baustelle Bahnunterführung: Klaus Haberland (rechts) zeigt Reinhold Hilbers und den Mitfahrern der CDU-Sommertour eine der abgedichteten Fugen auf dem westlichen Radweg. Foto: Schönrock

...WEITERLESEN? Um sämtliche Inhalte auf dieser Seite ohne Einschränkung lesen zu können, melden Sie sich bitte als GN-Abonnent an oder nutzen Sie eines unserer unten aufgeführten Angebote.

Tagespass: Jetzt lesen

  • Ohne Abo sofort lesen
  • Alle Inhalte, alle Funktionen, alle Endgeräte
  • Nur 0,99 Euro für 24 Stunden

Für dieses Angebot ist eine Anmeldung bzw. kostenfreie Registrierung erforderlich.

GN-Online abonnieren

  • Zu allen Zeiten Neuigkeiten
  • Alle Inhalte, alle Funktionen, alle Endgeräte
  • Nur 14,90 Euro pro Monat

Weitere Abo-Angebote im Überblick finden Sie in unserem GN-Lesershop.

Gutschein einlösen
Bitte melden Sie sich an bzw. registrieren Sie sich kostenfrei, um hier einen Gutschein einlösen zu können.

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Karte

Lesermeinung
So ist es 28.07.201707:04 Uhr

Wird sicherlich bald was werden, Herr Hilbers ist ja wieder mit auf dem Foto und dann springen die Bauarbeiter ja bekanntlich............siehe alte Berichte über die Unterführung ;-))

Hosemann, Norbert 28.07.201720:57 Uhr

Ich finde es toll, dass sich Herr Hilbers kümmert. Statt Ende Oktober wird die Unterführung durch das Engagement nunmehr Ende Oktober fertig. Und statt im September wird durch die Initiative des Herrn Hilbers die Aufzuganlage bestimmt im September fertig.:)

Heinz Ross 28.07.201721:22 Uhr

@Hosemann. Danke fuer den sachlichen Kommentar.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.