Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
21.11.2017, 19:15 Uhr

Dichter treten im Treff 10 gegeneinander an

Beim Poetry Slam im Treff 10 am Sonnabend in Bad Bentheim steht nicht nur Lokalmatador Florian Wintels auf der Bühne, sondern auch der Nachwuchs aus einem Bentheimer Projekt. Tickets gibt es an der Abendkasse.

Dichter treten im Treff 10 gegeneinander an

Florian Wintels führt durch den Abend.Foto: Konjer

gn Bad Bentheim. Der nunmehr 33. Wortwahl Poetry Slam steht am Sonnabend, 25. November, traditionell im Zeichen der im Herbst stattfindenden deutschsprachigen Meisterschaften und der Landesmeisterschaften, an denen auch die Poeten der Region wieder mit Erfolg teilnahmen.

So kehrt Moderator Florian Wintels zum dritten Mal mit dem Landesmeistertitel auf die heimische Bühne zurück. Theresa Sperling sicherte sich bei den Landesmeisterschaften in Braunschweig den dritten Platz und stand bereits im dritten Jahr in Folge im Finale. Auch bei den deutschsprachigen Meisterschaften in Hannover gewann sie in diesem Jahr souverän ihre Vorrunde und zog ins Halbfinale ein.

Mit dabei ist auch wieder der Nachwuchs aus dem Wortwahl-Projekt: So zum Beispiel Kira Müller aus Neuenhaus (U20-Vizemeisterin für Niedersachsen und Bremen 2016) und Rahel Babic, die bei den diesjährigen U20-Meisterschaften in Heidelberg startete.

Das Starterfeld im Treff 10 komplettieren weitere Prominente der Poetry Slam-Szene: Selten in Norddeutschland zu sehen tritt Daniel Wagner aus Heidelberg (fünffacher Finalist der deutschsprachigen Meisterschaften und Rheinland-Pfalz-Meister) auf, wie die Veranstalter mitteilen. Aus Oldenburg kommt Mirko Gilster (zweifacher und amtierender niedersächsisch-bremischer U20-Meister), aus Paderborn Jann Wattjes.

Als besonderen Gast haben die Veranstalter den Singer-Songwriter Binyo eingeladen. Er stellt Songs aus seinem im Oktober erschienenen zweiten Album „Die Schnuppe vom Stern“ vor und verspricht Pop mit Tiefgang und Einflüssen aus Hip-Hop und Reggae.

Der Poetry Slam beginnt um 20 Uhr im Treff 10 (Soziokulturelles Zentrum), Kirchstraße 10, in Bad Bentheim. Der Eintritt kostet 6 beziehungsweise 4 Euro (ermäßigt). Eintrittskarten sind nur an der Abendkasse erhältlich.

Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.