Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
07.08.2018, 22:18 Uhr

Böschungsbrand in Achterberg schnell gelöscht

Einen Böschungsbrand in Achterberg hatte die Feuerwehr Gildehaus am Dienstag schnell unter Kontrolle. So konnte sie Schlimmeres verhindern.

Böschungsbrand in Achterberg schnell gelöscht

Das Feuer in Achterberg war schnell gelöscht. Foto: Simon Frisch, Feuerwehr Gildehaus

Gildehaus Um genau 17.38 Uhr ist die Feuerwehr Gildehaus am Dienstag zu einem Feuer am Moorweg gerufen worden. Dort brannte die Böschung auf etwa 25 mal fünf Meter und das Feuer breitete sich aufgrund der anhaltenden Trockenheit schnell aus.

„Von beiden Seiten wurde das Feuer gelöscht und war nach kurzer Zeit aus. Aufgrund der schnellen Meldung an die Einsatzleitstelle konnte ein größerer Waldbrand verhindert werden. Nach 45 Minuten war der Einsatz für uns beendet“, teilte die Feuerwehr mit.

In der Mitteilung der Feuerwehr Gildehaus heißt es zudem: „Weiterhin gilt Waldbrandgefahrstufe 4.“ Einen Hinweis auf drohende Unwetter zog ein Feuerwehrsprecher hingegen am späten Abend zurück.

Aktueller Niederschlagsradar

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Karte

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.