Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
17.05.2018, 16:41 Uhr

Bentheimer Rathaus kündigt Straßenausbesserungen an

Eine Vielzahl der Straßen in Bad Bentheim und Gildehaus haben schon bessere Zeiten gesehen. Nun kündigt die Stadtverwaltung eine sogenannte Oberflächenbehandlung an: Ab Donnerstag will sie die Risse in den Belagen flicken lassen.

Bentheimer Rathaus kündigt Straßenausbesserungen an

Der Belag auf der Bahnhofstraße in Bad Bentheim wird ab Donnerstag ausgebessert. Archivfoto: Schulte-Sutrum

gn Bad Bentheim. Verschiedene Straßen und Straßenabschnitte in der Stadt Bad Bentheim werden ab Donnerstag 24. Mai, einer sogenannten Oberflächenbehandlung unterzogen. Um Risse im Straßenbelag zu schließen, die Verkehrssicherheit zu gewährleisten und die Lebensdauer der Straßen zu erhöhen, wird auf die Straßen stellenweise oder auch ganzflächig ein Bitumengemisch aufgebracht und anschließend mit Splitt abgestreut, teilt das Rathaus in Bad Bentheim mit.

Das Einwalzen des Splitts in das Bindemittel erfolgt im Anschluss typischerweise durch den fließenden Verkehr. Die Verwaltung bittet die Bevölkerung um Verständnis, dass es während der Sanierungsarbeiten zu Verkehrsbeeinträchtigungen und einer erhöhten Staubentwicklung kommen kann. Gleichzeitig ist durch den verwendeten „Rollsplitt“ erhöhte Aufmerksamkeit geboten. Die Anlieger werden gebeten, ihre Fahrzeuge nicht an der Straße, sondern nach Möglichkeit auf ihrer Grundstücksauffahrt oder an einer in der Nähe liegenden Straße abzustellen. Die Arbeiten werden voraussichtlich eine Woche andauern.

Im Einzelnen werden folgende Straßen in Bad Bentheim und Gildehaus komplett oder in Teilabschnitten einer Oberflächenbehandlung unterzogen: Im Stegehoek, Bahnhofstraße, Apotheker-Drees-Straße, Ithorst, Sligtmerskamp. Am Sportplatz sowie Mühlenstraße und Buschweg. Darüber hinaus sind in den Außenbereichen folgende Straßen betroffen: Gut Venloh und Grooten Kamp. Im Gewerbegebiet Westenberg sollen folgende Straßen behandelt werden: Luxemburger Straße, Londoner Straße, Kopenhagener Straße, Stockholmer Straße, Wiener Straße und die Brüsseler Straße.

Bei Fragen steht Herr Bruns vom Servicebetrieb für öffentliche Flächen und Gebäude der Stadt Bad Bentheim unter der Telefonnummer 05922 904690 zur Verfügung.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren