14.11.2019, 15:54 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Bei Kontrolle an der A 30 Kokain in Autobatterie entdeckt

Ein Schmuggler meinte, mit einer alten Autobatterie ein besonders sicheres Drogenversteck gefunden zu haben. Für Bundespolizisten, die den Wagen des Mannes an der A30 kontrollierten, war der Drogenschmuggler indes nicht clever genug.

Ein 37-jähriger Bulgare wollte in einer Autobatterie verbaute Kokain-Päckchen über die Grenze schmuggeln. Das vereitelte jetzt die Polizei.  Foto: Bundespolizei

Ein 37-jähriger Bulgare wollte in einer Autobatterie verbaute Kokain-Päckchen über die Grenze schmuggeln. Das vereitelte jetzt die Polizei. Foto: Bundespolizei

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.