Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
24.06.2019, 11:55 Uhr

Badepark wird zum zweiten Mal zum Hundeschwimmbad

Beim ersten Mal waren rund 200 Hunde mit ihren zweibeinigen Begleitern beim Hundeschwimmen im Badepark Bad Bentheim. Am 15. September gibt es nun eine zweite Auflage der Veranstaltung. Hierfür suchen die Organisatoren noch Aussteller.

Badepark wird zum zweiten Mal zum Hundeschwimmbad

Toben, schwimmen, spielen im Naturfreibad können die Hunde wieder im September.Foto: Regina Schiewe

Bad Bentheim Bevor das Wasser aus dem Naturfreibad in Bad Bentheim wieder nach Saisonende abgelassen wird, dürfen sich wie im Vorjahr die vierbeinigen Freunde im Naturfreibad austoben. Das 2. Hundeschwimmen soll am Sonntag, 15. September, von 13 bis 18 Uhr stattfinden. Der Badepark Bentheim wird also wieder „auf den Hund kommen“ und sucht dazu Mitstreiter.

Nachdem das Hundeschwimmen im vergangenen Jahr – bei dem mehr als 200 Hunde mit ihren Begleitern mitgemacht haben – so gut angelaufen ist, wollen die Veranstalter dieses Event wiederholen. „Neben dem kühlen Nass soll es erneut ein buntes Programm wie im Vorjahr geben“, erläutern sie in einer Pressemitteilung. „Vereine, Firmen, Tierliebhaber und andere haben an diesem Tag die Möglichkeit, sich kostenfrei zu präsentieren.“

Auf der Homepage des Bentheimer Badeparks gibt es weitere Informationen sowie die Möglichkeit, sich online anzumelden oder das Anmeldeformular herunterzuladen. Anmeldeschluss ist der 15. August. „Bis zum 22. August werden dann die Anfragen sortiert und eine Rückmeldung an die Teilnehmer versendet“, teilen die Organisatoren mit.

Karte

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.