Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
05.02.2018, 11:26 Uhr

Bad Bentheim: Zwei Leichtverletzte bei Auffahrunfall

Auf der Bahnhofstraße in Richtung Bad Bentheim sind zwei Fahrzeuge zusammengestoßen, sodass die Feuerwehr anrücken musste, um die Wagen mit schwerem Gerät zu trennen. Die Fahrerinnen wurden leicht verletzt.

Bad Bentheim: Zwei Leichtverletzte bei Auffahrunfall

Auf der Bahnhofstraße sind zwei Wagen zusammengestoßen. Foto: Kersten

gn Bad Bentheim. Am Montagmorgen ist es auf der Bundesstraße 403 zu einem Verkehrsunfall gekommen. Zwei Frauen wurden dabei leicht verletzt, teilt die Polizei mit. Eine 46-Jährige aus Rheine war gegen 7.45 Uhr mit ihrem Audi A3 in Richtung Bad Bentheim unterwegs. Sie übersah dort den vor ihr stehenden VW Golf einer 31-jährigen Schüttorferin.

Diese wollte nach links in einen Wirtschaftsweg abbiegen, musste aber zunächst den Gegenverkehr durchfahren lassen. Die Audifahrerin fuhr auf das stehende Auto auf. Die beiden Frauen wurden dabei leicht verletzt.

Vorsorglich mussten sie mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Nordhorn gefahren werden. Für die Bergungs- und Aufräumarbeiten war die B403 kurzzeitig voll gesperrt. Dabei kam es zu größeren Verkehrsbehinderungen.

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Karte

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.