Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
23.01.2018, 17:43 Uhr

237 Stunden lang musiziert

Der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Bad Bentheim blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Die Spielleute sind auf der Suche nach weiteren Mitgliedern.

237 Stunden lang musiziert

Foto: Oliver Loh

gn Bad Bentheim. Der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Bad Bentheim blickte während seiner diesjährigen Hauptversammlung auf ein ereignisreiches Stadtschützenfestjahr zurück. Ob fürs Lötkengießen, Uniformappell, Werbeumzug, Ständchen,- oder Hauptwoche, der Spielmannszug stand mit 27 aktiven Mitgliedern davon sechs aktiv in der Freiwilligen Feuerwehr, zwei in der Jugendfeuerwehr und eines in der Alters,- und Ehrenabteilung, immer parat, blickte Vorsitzende Anna-Catharina Pitz zurück. Pro Mitglied wurden rund 237 Stunden in 2017 musiziert.

In den anschließenden Wahlen, wurden sowohl die 1. Vorsitzende Anna-Catharina Pitz, als auch der Tambourmajor Norbert Thannhäuser für weitere zwei Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Die langjährige Kassiererin Elke Aalken, stellte ihr Amt hingegen zur Verfügung, als ihre Nachfolgerin wurde Sarah-Patricia Pitz gewählt. Spielfrau des Jahres wurde Sarah- Patricia Pitz.

Der Spielmannszug freut sich über neue Mitglieder. Wer Interesse hat, meldet sich bei Ortsmusikzugführerin Anna-Catharina Pitz unter Telefon 0160 90325421 oder bei Tambourmajor Norbert Thannhäuser unter Telefon 05922 9940781.

Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.