Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
30.10.2018, 15:41 Uhr

20.000 Euro für neuen Eingangsbereich der Freilichtbühne

Die Freilichtspiele in Bad Bentheim haben im Frühjahr dieses Jahres ein neues Kassenhaus mit Sanitärgebäude errichtet. Dafür gab es jetzt von der Grafschafter Volksbank und der VR-Stiftung einen Scheck über 20.000 Euro.

20.000 Euro für neuen Eingangsbereich der Freilichtbühne

Vor dem neuen Kassenhaus der Freilichtbühne (von links): Ines Roolfing (Beraterin Grafschafter Volksbank), Jürgen Timmermann (Vorstand Grafschafter Volksbank), Joachim Ohnemus (1. Vorsitzender Freilichtspiele Bad Bentheim), Helmut Heller (Freilichtspiele), Michael Weggebakker (Bereichsleiter Grafschafter Volksbank), Harald Lesch (Vorstandsvorsitzender VR-Stiftung) und Jörn Haarhues (Freilichtspiele Bad Bentheim).Foto: Plawer

...WEITERLESEN? Um sämtliche Inhalte auf dieser Seite ohne Einschränkung lesen zu können, melden Sie sich bitte als GN-Abonnent an oder nutzen Sie eines unserer unten aufgeführten Angebote.

Tagespass: Jetzt lesen

  • Ohne Abo sofort lesen
  • Alle Inhalte, alle Funktionen, alle Endgeräte
  • Nur 0,99 Euro für 24 Stunden

Für dieses Angebot ist eine Anmeldung bzw. kostenfreie Registrierung erforderlich.

GN-Online abonnieren

  • Zu allen Zeiten Neuigkeiten
  • Alle Inhalte, alle Funktionen, alle Endgeräte
  • Nur 14,90 Euro pro Monat

Weitere Abo-Angebote im Überblick finden Sie in unserem GN-Lesershop.

Gutschein einlösen
Bitte melden Sie sich an bzw. registrieren Sie sich kostenfrei, um hier einen Gutschein einlösen zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.