Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Urlaubsfotos 01

/
Immer eine Reise wert: der Nationalpark Lake-District in England, an der Grenze zu Schottland. Der Lake Windermere, der größte Binnensee Englands, ist ein Muss. Fotografiert von Irene Schmidt aus Bad Bentheim.

Eine "Wasserwand" aus Edelstahl führt den Besucher aus dem Bahnhof der englischen Kreisstadt Sheffield (550.000 Einwohner) in Richtung Innenstadt. Die weltbekannte "Stahl-Stadt" bietet viele Sehenswürdigkeiten, von der alt-englischen Kathedrale, über viele historische Bauten bis hin zu hochmoderner Architektur. Irene und Hans-Jürgen Schmidt aus Bad Bentheim empfehlen, eine Reise dorthin per Flug mit einem Besuch in Manchester (Internationaler Flughafen) zu kombinieren und die sehr gut ausgebauten öffentlichen Verkehrsmittel (Bus und Bahn) zu nutzen.

"Die Bilder zeigen unsere Enkelin Juna mit Crazy am Strand von Wangerooge. Was auch immer bei den beiden im Kopf vorgehen mag!?", fragt sich Einsender Hans-Evert Wesselink aus Nordhorn.

4 x Blekker in der Hitze von Kos, Mai 2018

© Monika Blekker

Kickerfahrt Kos, Mai 2018

© Monika Blekker

Kos 2018

© Monika Blekker

The Fantastic World Of Portuguese Sardines Sardinen für jeden Jahrgang in Lissabon.

© Lars Kohnhorst

Straßenbahn in Lissabon.

© Lars Kohnhorst

Sitges, Katalonien im Juni 2018

© Susanne Brinkers

Sitges, Katalonien im Juni 2018

© Susanne Brinkers

Vito genießt den Sommer auch zu Hause in Veldhausen! Er grüßt seine Uroma und Verwandten in Canosa di Puglia, seine Urgroßeltern und Oma und Opa in Garstedt, Oma und Opa Veldhausen seinen Onkel in München sowie seine Badmintonfreunde vom SV Veldhausen 07!

© Bettina Schlüter-de Haas

Das Foto entstand im Juni auf dem Rückweg unserer diesjährigen Radtour mit guten Freunden von Bad Bentheim nach Coesfeld bei einer Rast im wunderschönen Garten der romantischen Wasserburg in Welbergen.

© Inge Sentker

Urlaub auf Jamaica, Montego Bay

© Dorothee Seidel

Urlaub auf Jamaica, Montego Bay

© Dorothee Seidel

Urlaub auf Jamaica, Montego Bay

© Dorothee Seidel

Frische Lieferung auf einem Campingplatz in Marrakech

© Peer Thieme

Zufahrt durch ein Flussbett zum Campingplatz in der Westsahara

© Peer Thieme

Anke Lohrberg feiert zusammen mit ihrem Ehemann Heinz-Gerd ihren 55. Geburtstag in der Türkei im Hotel Mary Palace an einem geschmückten Geburtstagstisch.

© Anke Lohrberg

Anke und Heinz-Gerd Lohrberg kurz vor ihrem 3. Stammgästetreffen im Hotel Mary Palace in Side/Colakli in der Türkei.

© Anke Lohrberg

Heinz-Gerd und Anke Lohrberg im Themenrestaurant des Hotels Mary Palace in der Türkei. Italienisch stand an diesem Abend auf dem Programm.

© Anke Lohrberg

Ziegen als Verkehrsteilnehmer auf der Fahrbahn! Damit muss man bei der Fahrt durch Kretas Gebirge immer wieder rechnen. Hier auf dem Weg von der Nordküste zur Südküste.

© Werner Pogorzelski

Kretas gebirgige Landschaft. Im Vordergrund ein Friedhofsengel. Auffällig sind die vielen Gedenkkirchlein am Wegesrand. Wenn man dann aber die teilweise "rasante" Fahrweise der dortigen Verkehrsteilnehmer kennengelernt hat, wundert man sich nicht mehr über die Vielzahl der traurigen Erinnerungskultur...

© Werner Pogorzelski

Herrlicher Sonnenschein und sehr heiße Temperaturen. Ich zeige hier auf "unsere" Badebucht auf der kretischen Südküste bei Plakias.

© Werner Pogorzelski

Osterurlaub Schweiz das Bild entstand in dem Ort Grindelwald. Leider war das Wetter nicht so optimal.

© Patrick Jansen

Ausblick von dem Berg Männlichen 2.300m hoch. Man konnte bis nach Lauterbrunnen schauen. Der Schnee lag teilweise 2,50m hoch.

© Patrick Jansen

Ausblick aus der Ferienwohnung in Grindelwald (Schweiz).

© Patrick Jansen

Alpen-Verkörperung. Diese wunderschönen und eher wild aussehenden Kühe findet man überwiegend im Alpenraum. Wenn dazu noch die Berg-Blumen blühen bietet sich eine beispiellose Alm-Kulisse. Unser Gastgeber in Hittisau, Österreich erklärte uns, dass die braun-weiß und schwarz-weiß gefleckten Artgenossen eher für die Zucht herangezogen werden, da sie mehr Milch geben - schöner finden wir allerdings die wild-braunen Alm-Kühe.

© Jannis Hagels

Die Seiser Alm (Alpe Di Siusi) am frühen Morgen um 5:30 Uhr. Von Mauls in Norditalien machte ich mich morgens um kurz nach 3 auf in Richtung Alm. Dort darf man bis 09:00 Uhr morgens mit dem Auto parken und muss noch einmal rund 45 Minuten zu dieser Aussicht laufen. Anstrengungen die sich absolut ausbezahlt haben.

© Jannis Hagels

Der erste Flug. In Mauls, Norditalien entschieden wir uns spontan vor der Weiterreise, unseren ersten Tandem-Gleitschirmflug zu buchen. Ein Gewitter drohte von den Alpengipfeln zu uns herüberzuziehen, woraufhin es nach dem ersten Donner hieß, dass wir dann mal schnell abheben sollten. Der Flug leitete uns vom Gewitter weg ins Tal. Das Gefühl des Fliegens nahm mir allerdings jegliche Bedenken.

© Jannis Hagels

Im Januar auf Mauritius

© Elke Lemmink

Sonnenaufgang im Flieger

© Elke Lemmink

Henri am Strand von Hohwacht an der Ostsee

© Janina Vischer

Greta Anfang Juni in Schillig

© Janina Vischer

Frieda und Greta in Schillig am Strand

© Janina Vischer

Auf Borkum hatten Paul und Malte bei ihrer Kutschfahrt sehr viel Spaß.

© Johann Tüchter

Bergsteigen kann man (fast) überall. Diese Alpinisten habe ich in Berlin in der Nähe vom Regierungsviertel fotografiert.

© Jürgen Lehmann

Phänomenia in Carolinensiel “Oje, was die wohl aushecken!“ Henri im Spiegelkabinett, fotografiert von Janina Vischer aus Halle-Hardingen.

Ein "kleiner Fuchs", der an der Dinkelmündung auf einer Sandfläche saß und dort möglicherweise nach für ihn geeigneten Mineralien suchte. Fotografiert auf einer kleinen Radtour rund um Neuenhaus von Werner Pogorzelski aus Neuenhaus.

Was man an einem (Urlaubs-)Tag in der Grafschaft alles entdecken kann: hier ein "großer Fuchs", der bei Esche freundlich ins Objektiv des Fotoapparates schaute.Fotografiert auf einer kleinen Radtour rund um Neuenhaus von Werner Pogorzelski aus Neuenhaus.

Den Playa de Fañabé auf Teneriffa im Blick. Ein Foto von Martin Zweck aus Neuenhaus.

"Fast am Ende der Welt". Das Foto zeigt den nördlichsten Zipfel Formenteras und wurde im Urlaub im Mai 2018 aufgenommen von Ulrike Pohl aus Bad Bentheim.

Das bunte Motiv entdeckte Martin Zweck aus Neuenhaus an der Südküste von Teneriffa.

Strandfeeling - wie in der Südsee auf Formentera im Mai 2018, fotografiert von Ulrike Pohl aus Bad Bentheim.

Auf dem Weg nach Rethymno (Kreta) entdeckte Werner Pogorzelski aus Neuenhaus die üppig wachsenden Oleanderbüsche am Straßenrand. Durchgezogene Doppellinien sind bestenfalls "Angebote" für die Verkehrsteilnehmer, man sollte "entspannt", vorausschauend und nicht agressiv fahren und das Überholen freundlich gewähren heißt es in einem Ratgeber. Der Seitenstreifen kann für äußerstes Rechtsfahren auch benutzt werden (insbesondere, wenn ein Entgegenkommder den Platz brauchen sollte...).

Was man an einem (Urlaubs-)Tag in der Grafschaft alles entdecken kann: hier ein Fasan, der die Grundstücke am Dinkelufer inspizierte und nicht sonderlich furchtsam erschien. Fotografiert auf einer kleinen Radtour rund um Neuenhaus von Werner Pogorzelski aus Neuenhaus.

Blick vom Leuchtturmsockel über den venizianischen Hafen von Chania. Etwa in der Bildmitte erkennt man die frühere Hassan-Pascha-Moschee, die etwa 1645 errichtet wurde. Als die Türken nach dem Vertrag von Lausanne (1923) von der Insel vertrieben wurden endete die religiöse Nutzung des Gebäudes. Heute wird es für Ausstellungen verwendet, erzählt Werner Pogorzelski aus Neuenhaus.

Fahrrad-Parkplatz in Es Calo (ebenfalls auf Formentera im Mai 2018) aufgenommen von Ulrike Pohl aus Bad Bentheim.

"Madame Juna" - gerade zwei Jahre alt geworden- am Strand von Wangerooge im Mai dieses Jahres, fotografiert von Hans-Evert Wesselink aus Nordhorn.

Kutschen in Chania warten wie die Fiaker in Wien auf Kundschaft, um eine Stadtrundfahrt zu machen. Im Hintergrund der alte Leuchtturm des venizianischen Hafens. In der Kernstadt von Chania leben etwa so viele Menschen wie in Nordhorn, bis 1971 war Chania die Hauptstadt von Kreta. Eingeschickt von Werner Pogorzelski.

Geburtstagsgrüße für die Queen: Bernhard Dalenbrook aus Bad Bentheim hat mit seinem Kegelclub Kurzurlaub in London gemacht. Er berichtet von seinem Erlebnis am 9. Juni: "Wir waren auf dem Trafalgar Square und haben den Überflug von vielen Flugzeugen beobachten
können, u. a. auch diese neun Flugzeuge vor dem an diesem Tag tief blauen Himmel von London.