Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
24.08.2018, 18:24 Uhr

Merkel will engere Zusammenarbeit mit Armenien in Asylfragen

Von Georgien geht es weiter nach Armenien. Zum Abschluss dann reist Kanzlerin Merkel nach Aserbaidschan. Wirtschaftlich interessant sind alle drei Länder.

Merkel will engere Zusammenarbeit mit Armenien in Asylfragen

Bundeskanzlerin Angela Merkel bei einer Diskussionsveranstaltung mit Studenten in Tiflis. Foto: Kay Nietfeld

Mit Tagespass jetzt lesen

0,99 Euro / 24 Stunden

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert

14,90 Euro / Monat

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren