Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
13.03.2016, 10:32 Uhr

Müllcontainer an Flüchtlingsunterkunft ausgebrannt

Ein Müllcontainer an einer Flüchtlingsunterkunft in Nordhorn ist am Samstagmorgen ausgebrannt. Das Feuer griff auf den Vorgarten über, das Gebäude blieb unbeschädigt. Verletzt wurde niemand. Der Staatsschutz ermittelt.

...WEITERLESEN? Um sämtliche Inhalte auf dieser Seite ohne Einschränkung lesen zu können, melden Sie sich bitte als GN-Abonnent an oder nutzen Sie eines unserer unten aufgeführten Angebote.

Tagespass: Jetzt lesen

  • Ohne Abo sofort lesen
  • Alle Inhalte, alle Funktionen, alle Endgeräte
  • Nur 0,99 Euro für 24 Stunden

Für dieses Angebot ist eine Anmeldung bzw. kostenfreie Registrierung erforderlich.

GN-Online abonnieren

  • Zu allen Zeiten Neuigkeiten
  • Alle Inhalte, alle Funktionen, alle Endgeräte
  • Nur 12,90 Euro pro Monat

Weitere Abo-Angebote im Überblick finden Sie in unserem GN-Lesershop.

Gutschein einlösen

Bitte melden Sie sich an bzw. registrieren Sie sich kostenfrei, um hier einen Gutschein einlösen zu können.

Lesermeinung
schuettorf schuettorf 13.03.201612:43 Uhr

Oha ein Müllcontainer brennt in NOH und der Staatsschutz ermittelt.Was hat schon vorher alles in NOH gebrannt Autos Hütten usw .Hat da auch der Staatsschutz ermittelt ?

Observator 13.03.201613:03 Uhr

Schüttorf, es könnte evtl. ja dabei herauskommen, dass es sich um einen fremdenfeindlichen Akt handelt. Lieber als DUMME JUNGENSTREICH behandeln. Brandstiftungen sind immer eine Straftat, besonders dann wenn Menschen gefährdet werden.
Warten wir ab, aber lassen den staatlichen Organen ihre Arbeit machen bevor wir schon näheres zu wissen glauben.

Stanley Switek 13.03.201613:04 Uhr

Für Sie ist das also eher schon was 'Normales' wenn etwas in Nordhorn aus unbekannter Ursache brennt?

hannes 13.03.201613:12 Uhr

ja Schuettorf es ist immer das gleiche,bestimmte Umstaende erfordern besondere Masnahmen!!

Das ist ja 13.03.201614:08 Uhr

Interessant. Da werden wöchentlich Geldautomaten gesprengt, zum Glück ohne das, bis auf eine Ausnahme, etwas passiert ist, und wegen eines brennenden Müllkontainers kommt der Staatsschutz. Was ist los in Deutschland? Da passt der Satz des Tschechischen Präsidenten: Wer in einem Land angelt, ohne einen Angelschein, und dafür ein Bußgeld bekommt, aber Menschen unkontrolliert ins Land lässt, kann behaupten von Idioten regiert zu werden. Eine schöne Woche noch.

<< < 1 2 3 > >> 

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.