Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
27.10.2014, 05:20 Uhr

Emlichheim will Bahnanschluss vorantreiben

Eine umfangreiche Tagesordnung hatte der Planungs-, Umwelt- und Tourismusausschuss der Samtgemeinde Emlichheim während seiner öffentlichen Sitzung in der vergangenen Woche zu bewältigen.

...WEITERLESEN? Um sämtliche Inhalte auf dieser Seite ohne Einschränkung lesen zu können, melden Sie sich bitte als GN-Abonnent an oder nutzen Sie eines unserer unten aufgeführten Angebote.

Tagespass: Jetzt lesen

  • Ohne Abo sofort lesen
  • Alle Inhalte, alle Funktionen, alle Endgeräte
  • Nur 0,99 Euro für 24 Stunden

Für dieses Angebot ist eine Anmeldung bzw. kostenfreie Registrierung erforderlich.

GN-Online abonnieren

  • Zu allen Zeiten Neuigkeiten
  • Alle Inhalte, alle Funktionen, alle Endgeräte
  • Nur 12,90 Euro pro Monat

Weitere Abo-Angebote im Überblick finden Sie in unserem GN-Lesershop.

Gutschein einlösen

Bitte melden Sie sich an bzw. registrieren Sie sich kostenfrei, um hier einen Gutschein einlösen zu können.

Lesermeinung
Harry Hurtig 27.10.201417:05 Uhr

Wie schnelllebig die Zeiten in der Samtgemeinde Emlichheim doch sind. Emlichheim möchte den Bahnanschluss für Personenzüge. Man denkt seitens der Samtgemeinde darüber nach, in der Region ungesicherte Bahnübergänge zu schließen oder technisch abzusichern. Personenzüge sollen in einigen Jahren auf dem Weg von Neuenhaus nach Coevorden in Emlichheim Station machen. Aber wo? Erst vor vier Jahren wurde der Bahnhof in Emlichheim abgerissen und der Bahnhofsvorplatz mit seinem alten Baumbestand zerstört. Statt dieses Bahnhofs finden wir an diesem Ort inzwischen einen Lebensmittelmarkt.

carally 28.10.201419:44 Uhr

Hinter dem Lebensmittelmarkt, in direkter Nachbarschaft zum Busbahnhof der VGB, wurde damals im Zuge der Umgestaltung des Geländes ein Bahnsteig eingebaut. Erst informieren...

Harry Hurtig 28.10.201423:11 Uhr

Richtig - Emlichheim hat einen Bahnsteig
Da ist kein Bahnhof - da findet sich ein Minimalkonzept.
Ich sehe nicht, das das für einen regulären Bahnbetrieb ausreicht!

Emlichheim hat sich vor vier Jahren aus dem Kreis der Dörfer mit einem Bahnanschluss für den Personenverkehr verabschiedet. Jetzt finden sich bei gutem Wetter noch Möglichkeiten für den Nikolauszug.

carally 29.10.201416:22 Uhr

Also ich finde, dass das völlig ausreicht. Ich will mich da ja nicht ewig aufhalten, sondern zu einem mir bekannten Zeitpunkt ein- oder aussteigen. Unterstellmöglichkeiten für schlechtes Wetter sollten problemlos nachzurüsten sein.

Exiliant 06.11.201408:37 Uhr

Wer sagt das Emlichheim einen Bahnhof in alter Form gebraucht?

Dort wird kein Frachtumschlag wie früher stattfinden. Wer ehrlich ist weiß das im alten Bahnhofsgebäude nur die Pizzeria und darüber die Wohnungen genutzt wurden.

Warum also nicht einen Haltepunkt mit Fahrkartenautomat in Emlichheim installieren? Das reicht vollkommen aus!


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.