Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
rating rating rating rating rating

So sehen Nordhorner Schüler die Wahl

Stimmabgabe und Parteien: Jugendliche vom Schulzentrum Deegfeld sagen ihre Meinung

Nordhorner Schüler die Wahl
Bild 1/4

Ich finde es wichtig zu wählen, weil...

... ich mich gerade mit meinem Migrationshintergrund integrieren will. Und das Wählen gehört dazu. (Yasma)... es für mich Mitbestimmung bedeutet. (Cindy)... man sonst seine Stimme verschenkt. Die Partei, die ich nicht mag, kann so noch stärker werden. (Luca)

... ehrlich sein. Das Gefühl hatte ich jetzt bei der SPD. (Cindy)... meine Interessen vertreten. Zum Beispiel beim Mindestlohn. Schließlich fange ich bald meine Ausbildung an und da ist mir das wichtig. (Luca)... eine Wahl fair gewinnen wollen - und nicht zum Beispiel die Plakate von anderen Parteien überkleben. Außerdem sollte sie alle Altersgruppen ansprechen. (Marc) 

Es würden bestimmt mehr Menschen wählen gehen, wenn...

... das Wahlalter auf 16 Jahre gesenkt würde. (Riem)... sich die Parteien mehr auf Jüngere einstellen würden. (Marc)... die Politiker mehr das halten, was sie versprechen. (Luca)

Dass ich erst wählen darf, wenn ich mindestens 18 Jahre alt bin, finde ich...

... blöd. Ich würde meine Meinung jetzt schon gern vertreten. (Luca)... gut. Es ist besser, wenn die Wähler etwas älter sind. Vorher sind sie leichter zu manipulieren. Mit 18 ist man schon etwas reifer. (Marc)

Dass ich bei der Wahl zwei unterschiedliche Stimmen abgeben muss, finde ich ...

... richtig. Vielleicht findet man eine Partei grundsätzlich gut, aber deren Kandidaten nicht. (Riem)... gut. Ich denke, dass die Zweitstimme immer mehr die persönliche Haltung widerspiegelt. Die Erststimme hat auch mit Sympathie zu tun. (Yasma)

Für mich als Schüler ist eine Landtagswahl wichtig, weil...

...Sie ist für gar nicht wichtig. Einmal sind wir noch zu jung zum Wählen. Und außerdem sind die Zusammenhänge sehr komplex, also was Land, Bund und Politiker hier in der Stadt für Aufgaben und Pflichten haben.

Den Wahlkampf in den vergangenen Wochen finde ich, ...

... gut. (Cindy)... nicht glaubwürdig. (Luca)... nicht so spannend, weil die CDU so weit vorne lag. Die einzige große Frage war die nach dem Abschneiden der FDP. (Marc)

Mich nervt an der Wahl, ...

... dass Menschen mit Migrationshintergrund, die schon lange in Deutschland leben, aber die deutsche Staatsbürgerschaft nicht haben, nicht wählen dürfen. So können sie sich gar nicht einbringen. (Yasma)... dass auf den Plakaten immer nur Name, Gesicht und Partei zu sehen sind. Mir fehlen die Inhalte. (Marc)

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken

empfehlen

Die Meinung unserer Leser

0 Leserkommentare


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Dieser Artikel kann nicht kommentiert werden.
Mehr aus diesem Ressort

Stadt Nordhorn will Ehrenamtliche belohnen

dhorn will Ehrenamtliche belohnen

Als Dank für den Einsatz ehrenamtlich tätiger Menschen in Nordhorn vergibt die Stadtverwaltung wieder die Ehrenamtspässe. Ab bis zum 31. August können engagierte Personen für die Verleihung vorgeschlagen werden. mehr...

Grafschafter machen Abstecher ins Hobbit-Dorf

ter machen Abstecher ins Hobbit-Dorf

Seit mehr als fünf Monaten sind Annika und Sebastian aus Emlichheim in Neuseeland unterwegs. Für GN-Szene berichten sie von ihren Erfahrungen bei Sight-Seeing und der Arbeit, um die Reise möglich zu machen. mehr...

Gildehauserin reist mit dem Laptop um die Welt

erin reist mit dem Laptop um die Welt

Nicole Höötmann braucht kein Büro, der Gildehauserin reicht der Strand. Sie reist durch die Welt und arbeitet dabei – sie schreibt einen Reiseblog und kümmert sich um die Kommunikation für verschiedene Unternehmen. mehr...

Das Jugendportal
der Grafschafter Nachrichten

  • GN-Szene.de bei Facebook
  • GN-Szene.de bei Twitter
Das aktuelle Magazin
EPaper Preview
Meistgelesen
Gelesen
Eure Kommentare
Kommentiert
Am besten bewertet
Bewertet
Kontakt zur Jugendredaktion


GN-Szene.de ist ein Magazin von Jugendlichen aus der Grafschaft für Jugendliche aus der Grafschaft. Hast du Ideen oder Anregungen, möchtest du vielleicht selbst für GN-Szene.de schreiben, fotografieren oder filmen? Dann melde dich gerne unter szene@gn-online.de.