Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
rating rating rating rating rating

Kreissportbund forciert Projekt „Sport für alle“

tbund forciert Projekt „Sport für alle“
Machen sich stark für Inklusion im Sport (von links): Martin Olthaus, Volker Friese, Helmut Loeks und Torsten Bakirci.

Der Kreissportbund hat sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt. Binnen drei Jahren soll eine inklusive Sportlandschaft aufgebaut werden.

gn Nordhorn. „Sport für alle“ – so lautet das von der Aktion Mensch geförderte Projekt des Kreissportbunds (KSB) Grafschaft Bentheim. Zielsetzung des dreijährigen Vorhabens ist der Aufbau einer inklusiven Sportlandschaft, in der Menschen nicht aufgrund einer Behinderung vom Sport ausgeschlossen werden.

Das Ergebnis einer Befragung in Grafschafter Einrichtungen der Behindertenhilfe, hinsichtlich des Freizeitverhaltens von Menschen mit Behinderung, hat den KSB darin bekräftigt, diesen Weg zu gehen. Die Auswertung hat unter anderem ergeben, dass 75 Prozent der Befragten gerne eine Sportart wie Schwimmen, Fußball oder Radfahren in einem Sportverein ausüben möchten. Die Hälfte der befragten Personen kann sich eine Mitgliedschaft in einem Sportverein vorstellen.

Inklusion im Sport bedeutet auf der einen Seite, dass jeder nach seinen individuellen Wünschen und Voraussetzungen ein Bewegungs-, Spiel- und Sportangebot sowie eine Fort- und Weiterbildung wählen und an diesem selbstbestimmt und gleichberechtigt teilnehmen kann. Andererseits geht es auch um die Partizipation in den Strukturen des organisierten Sports auf haupt- und ehrenamtlicher Ebene. Für die Sportverbände und Sportvereine steht dabei die Frage im Raum, wie sie die Strukturen und Angebote so schaffen bzw. gestalten können, dass jeder ein wohnortnahes Angebot vorfindet, das seinen Wünschen und Bedürfnissen entspricht.

Damit der organisierte Sport eine bestmögliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung gewährleisten kann, ist die Qualifizierung von Übungsleitern und Funktionären und die damit einhergehende Sensibilisierung im Umgang mit Behinderten ein wichtiger Eckpfeiler des Projekts.

Mit der Geschäftsstelle des KSB und dem Hostel „Move Inn“ unter einem Dach, ist die Infrastruktur für einen barrierefreien Lehrgangsort im Bereich Inklusion gegeben. Die bestehenden Lehrgangsangebote werden um den Spezialblockstein „Inklusion im Sport“ erweitert. Welche Voraussetzungen müssen geschaffen werden, um eine barrierefreie Kommunikation mit, für und über Menschen mit Behinderung zu gewährleisten? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die dreiteilige Workshop-Reihe „Bedingungen gelingender Kommunikation“. In den praxisorientierten Workshops sollen Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam mit- und voneinander lernen.

„Bis zum Ende des Vorhabens erhoffen sich die Projektverantwortlichen, dass sich nachhaltig eine inklusive Angebotsstruktur im Bereich des Sports etabliert hat“, teilte Projektleiter Torsten Bakirci vom KSB mit, der für weitere Informationen telefonisch unter 05921- 8537316 oder per E-Mail an bakirci@ksb-grafschaft-bentheim.de zu erreichen ist.

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken

empfehlen

Die Meinung unserer Leser

0 Leserkommentare


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Mehr aus diesem Ressort

HSG will nach Rekordsieg befreit aufspielen

nach Rekordsieg befreit aufspielen

Mit dem Schwung des höchsten Siegs ihrer Zweitliga-Geschichte gegen Rostock reisen die Handballer von Nordhorn-Lingen nach Ludwigshafen. Die Gastgeber haben den Aufstieg in die 1. Liga noch nicht abgehakt. mehr...

FC 09 und Eintracht gewinnen ihre Heimspiele

 Eintracht gewinnen ihre Heimspiele

In der Fußball-Bezirksliga setzten sich Schüttorf (4:1 gegen Schapen) und Nordhorn (4:0 gegen Laxten) am Freitag sicher durch. Der TuS Gildehaus unterlag beim Tabellenführer Papenburg nach guter erster Halbzeit mit 2:3. mehr...

Und dann wirft Huisken auch noch ein Tor

wirft Huisken auch noch ein Tor

SG-Torhüter Reiner Huisken war der große Rückhalt beim 26:22-Sieg seines Teams im Derby der Handball-Verbandsliga gegen die HSG Nordhorn II. Mit der Hereinnahme von Jörn Wolterink drehten die Neuenhauser das Spiel. mehr...

+++ Sport-Ticker +++

Die U18-Volleyballerinnen von Union Emlichheim sind deutscher Vizemeister. Sie verloren am Sonntag das Finale in Biberach gegen den SV Lohhof mit 1:2 (22:25, 25:22, 9:15).

Fußball-Bezirksliga: VfL Weiße Elf Nordhorn - ASV Altenlingen 1:2.

Fußball-Landesliga: VfR Voxtrup - Vorwärts Nordhorn 1:0, SV Bad Bentheim - Atlas Delmenhorst 0:1.

Top-Themen im Sport
GelesenKommentiertNeueste
Tippspiel

Fußballmagazin
EPaper Preview
Handball 2. Bundesliga

Ergebnisse

TuSEM Essen 38:34 HSG Konstanz
Volleyball Männer 2. Bundesliga

Ergebnisse

DJK Delbrück 3:0 USC Braunschweig
SV Lindow-Gr. 0:3 FC Schüttorf 09
TSGL Schöneiche 0:3 TVA Hürth
TSV Giesen 3:0 Teckl. Land Volleys
TuB Bocholt 3:0 VC Bitterfeld-W.
Humann Essen 3:0 SF Aligse
Volleyball Frauen 2. Bundesliga

Ergebnisse

DSHS Köln 3:0 Bayer Leverkusen
RC Sorpesee 3:2 USC Münster II
Union Emlichheim 3:2 Köpenicker SC II
Volleys Borken 3:2 VT Hamburg
TV Gladbeck 1:3 Stralsund Wildcats
VfL Oythe 3:0 BW Dingden
Volleys Borken 0:3 Stralsund Wildcats
Fußball Landesliga

Ergebnisse

Bad Rothenfelde 3:5 SV Holthausen-B.
Fußball Bezirksliga

Ergebnisse

FC Schüttorf 09 4:1 FC Schapen
SV Eintracht TV 4:0 Ol. Laxten
BW Papenburg 3:2 TuS Gildehaus
Fußball Kreisliga

Ergebnisse

SV Bad Bentheim II 0:1 GSV Ringe/N. 2015
Fußball 1. Kreisklasse

Ergebnisse

SV Esche 2:0 SV Eintracht TV II
GSV 2015 II 0:1 Wietmarschen II
U. Emlichheim II 2:1 Union Lohne III
ASC GW 49 II 2:3 RW Lage
FC Schüttorf 09 II 3:2 Alemannia
VfL Weiße Elf II 2:3 FSV Füchtenfeld
SV Suddend./S. 0:4 Brandl.-H. II
Fußball Ehrendivision NL

Ergebnisse

SC Heerenveen 1:0 Willem II
NEC Nijmegen 0:1 Exc. Rotterdam
PEC Zwolle 1:2 Heracles Almelo
AZ Alkmaar 2:1 Twente Enschede
Go Ahead Eagles 2:3 FC Groningen
FC Utrecht 1:0 Roda Kerkrade
Sparta Rotterdam 0:1 ADO Den Haag
Vitesse Arnheim 0:2 Feyenoord
PSV Eindhoven 1:0 Ajax Amsterdam
Fußball Frauen-Oberliga

Ergebnisse

SV Suddend.-S. 2:1 FSG Twist
BW Hollage 4:2 DJK Schlichthorst
SV Meppen II 5:0 SV Ahlerstedt/O.
Union Meppen 3:0 FC Oste/O.
SV Friedrichsfehn 8:1 SG Anderlingen/B.
SVH Andervenne 2:3 TuS Büppel
E-Paper
  • GN-App im Apple-Store
  • GN-E-Paper als html5-Version
  • GN-App im Google-Play-Store