Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
rating rating rating rating rating

EC Nordhorn siegt auch zum Abschluss deutlich

rn siegt auch zum Abschluss deutlich

Das letzte Saisonspiel in der Eishockey-Verbandsliga hat dem EC Nordhorn wieder einen klaren Erfolg gebracht: Mit 8:1 besiegte der Meister die „Freibeuter“ vom Rostocker EC und bejubelte mit den Fans den Titelgewinn.

Nordhorn. Die Eishockeyspieler des EC Nordhorn haben die Saison in der Verbandsliga standesgemäß beendet: Mit 8:1 (0:0, 3:0, 5:1) besiegte das Meister-Team von Trainer Heiko Niere die „Freibeuter“ vom Rostocker EC und durfte nach der Schlusssirene jubeln – so wie es unter anderem Christian Synowiec (Foto) mit dem Pokal tat. Der Titel war dem ECN, der sich in der Saison nur eine Niederlage leistete, schon seit Wochen nicht mehr zu nehmen.

Die Gäste aus Mecklenburg-Vorpommern waren erneut nur mit einem Rumpfteam in die Grafschaft gekommen. Zehn Feldspieler brachten die „Freibeuter“ auf das Eis, doch die machten ihre Sache im ersten Drittel ordentlich: Sie hielten in den ersten 20 Minuten ein 0:0, obwohl sie dabei zwei Mal in Unterzahl spielen mussten.

Aus Nordhorner Sicht brach schließlich Karel Horak in der 22. Minute den Bann: Der Verteidiger traf zum 1:0; Mikhail Berezhnoi (30.) und Sven Hüer (34.) legten bis zur zweiten Drittelpause noch zwei weitere Tore nach. Im letzten Abschnitt der Saison drehte der ECN dann noch einmal auf – und den Gästen ging die Puste aus. Die Nordhorner schraubten das Ergebnis auf 6:0, ehe Rostock der Ehrentreffer gelang. Richtig freundschaftlich blieb das Duell aber nicht bis zum Schluss: Nordhorns Kapitän Alex Zimbelmann kassierte noch eine Matchstrafe (50.). Foto: Rump

Karte

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken

empfehlen

Die Meinung unserer Leser

0 Leserkommentare


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Mehr aus diesem Ressort

Volleyball: Timmer arbeitet an ihrem Comeback

l: Timmer arbeitet an ihrem Comeback

In dieser Woche ist die Emlichheimer Volleyballerin wieder ins Training der U18-Nationalmannschaft eingestiegen. Eine Art Heimspiel ist das Länderspiel am Sonntag gegen Polen auch für die Emsbürenerin Lina Alsmeier. mehr...

Top-Themen im Sport
GelesenKommentiertNeueste
Tippspiel

Fußballmagazin
EPaper Preview
Handball 2. Bundesliga

Ergebnisse

ASV Hamm-W. 26:28 TuS N-Lübbecke
TuSEM Essen 30:24 Leutershausen
Bad Schwartau 23:22 TV Emsdetten
TV Neuhausen 27:34 BBM Bietigheim
EHV Aue : Nordhorn-L.
Wilhelmsh. HV : TuS Ferndorf
HG Saarlouis : HSG Konstanz
DJK Rimpar : Dessau-R. HV
ThSV Eisenach 30:23 Empor Rostock
Volleyball Männer 2. Bundesliga

Ergebnisse

SV Lindow-Gr. 3:0 VI Frankfurt
Volleyball Frauen 2. Bundesliga

Ergebnisse

Stralsund Wildcats 0:3 Köpenicker SC II
Fußball Landesliga

Ergebnisse

SC Melle 1:2 BW Lohne
VfL Wildeshausen 0:1 TV Dinklage
Vorw. Nordhorn 0:0 Hansa Friesoythe
Atlas Delmenhorst 3:0 SV Holthausen-B.
TSV Oldenburg 3:1 VfR Voxtrup
Fußball Bezirksliga

Ergebnisse

BW Dörpen 0:2 VfL Weiße Elf
SV Surwold 0:6 SV Eintracht TV
Union Lohne 3:5 TuS Gildehaus
SC Spelle-V. II 3:0 FC Leschede
FC Schüttorf 09 3:1 SV Wietmarschen
ASV Altenlingen 1:2 BW Papenburg
Ol. Laxten 2:0 SV Meppen II
Conc. Emsbüren 0:3 FC Schapen
Fußball Kreisliga

Ergebnisse

Union Lohne II 6:0 TSV Georgsdorf
Vorw. Nordhorn II 3:2 SV Hoogstede
Heseper SV 2:2 Un. Emlichheim
Brandlecht-H. 0:1 Gr. Laarwald
SV Veldhausen 0:0 Olympia Uelsen
ASC GW 49 3:1 GSV Ringe/N. 2015
Fußball 1. Kreisklasse

Ergebnisse

Brandl.-H. II 3:0 FSV Füchtenfeld
GSV 2015 II 1:1 ASC GW 49 II
FC Schüttorf 09 II 0:0 Wietmarschen II
VfL Weiße Elf II 7:1 Union Lohne III
SV Esche 0:2 Alemannia
SV Suddend./S. 4:1 RW Lage
Fußball Ehrendivision NL

Ergebnisse

Roda Kerkrade 0:3 Twente Enschede
FC Groningen 1:1 Willem II
NEC Nijmegen 0:3 FC Utrecht
PSV Eindhoven 1:0 Vitesse Arnheim
Sparta Rotterdam 3:1 Heracles Almelo
SC Heerenveen 1:2 Feyenoord
Go Ahead Eagles 1:3 PEC Zwolle
Exc. Rotterdam 1:1 Ajax Amsterdam
AZ Alkmaar 4:0 ADO Den Haag
Fußball Frauen-Oberliga

Ergebnisse

FC Oste/O. 2:1 SV Ahlerstedt/O.
Union Meppen 2:2 DJK Schlichthorst
SV Meppen II 2:0 SV Friedrichsfehn
FSG Twist 0:3 BW Hollage
SVH Andervenne 1:1 SV Suddend.-S.
E-Paper
  • GN-App im Apple-Store
  • GN-E-Paper als html5-Version
  • GN-App im Google-Play-Store