Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
rating rating rating rating rating

Bentheimer Poetry-Slammer Donnerstag im MDR

r Poetry-Slammer Donnerstag im MDR
Florian Wintels (links) ist am Donnerstagabend im MDR zu sehen. Foto: MDR

Poetry-Slammer Florian Wintels aus Bad Bentheim ist am späten Donnerstagabend im MDR bei „Sla(m)dr – Die Poetry Slam Show“ zu sehen.

Bad Bentheim. 16 erfolgreiche Poetry-Slammer treten im MDR-Fernsehen in je vier Folgen gegeneinander an. In der Auftaktfolge am Donnerstag, 13. April, um 0.20 Uhr, ist auch Florian Wintels aus Bad Bentheim zu sehen. Florian Wintels schreibt auf Facebook selbst über den Auftritt: „Schaut rein, meine Haare liegen unfassbar!“

Artikel zum Thema

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken

empfehlen

Die Meinung unserer Leser

0 Leserkommentare


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Mehr aus diesem Ressort

Helfer für Abifestival 2018 gesucht

r Abifestival 2018 gesucht

Das beliebte Abifestival in Lingen benötigt zahlreiche helfende Hände. Früher wurde es nur von Schülern organisiert, doch die haben weniger Interesse. Nun sollen freiwillige Helfer mitmachen. mehr...

Klicktipp: Bardeler Schüler bloggen

: Bardeler Schüler bloggen

Seit einigen Monaten präsentieren Schüler des Missionsgymnasiums St. Antonius in Bardel Texte und Videos rund um den Schulalltag auf ihrem Blog „BardlrBlox“ und auf Youtube. mehr...

Das Jugendportal
der Grafschafter Nachrichten

Meistgelesen
Gelesen
Eure Kommentare
Kommentiert
Heute meistgelesen auf GN-Online
Heute gelesen
Kontakt zur Jugendredaktion


GN-Szene.de ist das Portal von Jugendlichen aus der Grafschaft für Jugendliche aus der Grafschaft. Hast du Ideen oder Anregungen, möchtest du vielleicht selbst für GN-Szene.de schreiben, fotografieren oder filmen? Dann melde dich gerne unter szene@gn-online.de.