Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Richtlinien für Leserkommentare auf GN-Online

Jeder Nutzer von GN-Online hat die Möglichkeit, Artikel zu kommentieren. Er kann seine Meinung äußern, ergänzende Informationen mitteilen und auf Kommentare anderer Nutzer antworten.

Die Redaktion prüft jeden Kommentar vor seiner Veröffentlichung. Sie behält sich vor, einzelne Beiträge zu kürzen, zu bearbeiten oder zu entfernen, wenn der Inhalt gegen diese Richtlinien oder rechtliche Bestimmungen verstößt.

Die GN haben das uneingeschränkte Recht, die Kommentare in ihrer Berichterstattung ganz oder teilweise zu verwenden und zu veröffentlichen. Die GN haften nicht für die Inhalte der Kommentare. Jeder Nutzer ist für seinen Beitrag selbst verantwortlich.

Bitte beachten Sie, dass die Redaktion Kommentare in der Regel nicht kürzt oder bearbeitet. Auch Leserkommentare, die nur in Teilen den Richtlinien widersprechen, werden komplett nicht freigeschaltet.

Verhaltensregeln

Bitte halten Sie Ihren Kommentar in einem sachlichen Stil und respektieren Sie andere Meinungen. Behandeln Sie andere Nutzer so, wie Sie selbst behandelt werden möchten.

Bitte beachten Sie eine möglichst korrekte Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung. Die Redaktion nimmt keine Korrekturen vor und wird Kommentare mit vielen Fehlern löschen.

Zitate und deren Quelle oder Urheber sind eindeutig zu kennzeichnen und zu nennen. Mehrteilige oder fremdsprachliche Kommentare werden in der Regel nicht veröffentlicht.

Bitte sehen Sie davon ab, nicht freigeschaltete oder entfernte Kommentare erneut zu senden. Es besteht kein Anspruch auf eine Veröffentlichung. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Redaktion Kommentare zwar schnellstmöglich, aber nicht rund um die Uhr freischaltet.

Nicht geduldet werden Kommentare, die ...

  • diskriminieren, verleumden oder drohen.
  • radikale, rassistische, obszöne oder pornographische Inhalte wiedergeben.
  • ruf- oder geschäftsschädigend sind.
  • offensichtlich sachlich falsche Inhalte wiedergeben.
  • als Werbefläche genutzt werden.
  • zu Gewalt und Hass auffordern oder Gewalt und Hass verherrlichen.
  • zu Demonstrationen und Kundgebungen aufrufen.
  • Kontaktdaten enthalten.
  • offensichtlich unter dem Namen einer anderen Person geschrieben wurden. Dies gilt insbesondere auch für die Namen von Prominenten.

Wenn Sie Fragen haben oder Inhalte melden möchten, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

So erreichen Sie uns

Zentrale
Telefon 05921 7070

Redaktion
Telefon 05921 707-300

Anzeigen
Telefon 05921 707-400

Abo-Service
Telefon 05921 707-500

E-Mail
gn@gn-online.de

Postanschrift
Grafschafter Nachrichten
Coesfelder Hof 2
48527 Nordhorn