Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
rating rating rating rating rating

Vorwärts: Punktspiel in Emden bereits abgesagt

 Punktspiel in Emden bereits abgesagt
Eine Woche länger warten muss Vorwärts-Trainer Henning Schmidt auf das erste Punktspiel im neuen Jahr. Archivfoto: Rump

Der Nordhorner Fußball-Landesligist startet eine Woche später als geplant in den zweiten Saisonteil. Am Mittwochabend gab es einen 4:1-Testspielsieg gegen den Bezirksligisten SV Bad Bentheim.

Nordhorn. Es sollte die Generalprobe für das erste Punktspiel nach langer Winterpause sein: Die Landesliga-Fußballer bestritten am Mittwochabend ein Testspiel gegen den spielstarken Bezirksligisten SV Bad Bentheim – und bewiesen beim 4:1 (3:1)-Erfolg auf dem Kunstrasen des Nordhorner Klubs VfL Weiße Elf zumindest phasenweise eine gute Frühform. Kurz vor dem Anpfiff aber hatte Fußballobmann Jürgen Menger Infos aus Emden erhalten: Das für Sonntag angesetzte erste Punktspiel des Jahres beim BSV Kickers kann auf keinen Fall ausgetragen werden, der Start in den zweiten Saisonteil verschiebt sich für den SV Vorwärts um eine Woche. Am 7. Februar ist planmäßig der Mitaufsteiger TuS Bersenbrück zu Gast am Immenweg.

Gegen den SV Bad Bentheim, der erst am 21. Februar wieder in den Punktspielbetrieb einsteigt, hatten die Nordhorner eine knappe Viertelstunde lang einige Probleme. Simon Hennig erzielte die verdiente 1:0-Führung für die klassentieferen Obergrafschafter, doch danach kam Vorwärts im ungemütlichen Dauerregen besser ins Spiel. Mit Rückenwind und schnellem Kombinationsspiel drückten sie den SVB in die Defensive und kamen zu guten Torchancen. „Das sah schon sehr ordentlich aus“, freute sich Menger.

Den Ausgleich durch Tobias Daalmann leitete Jan-Alexander Koops mit einem feinen Steilpass in die Schnittstelle der Abwehr ein, für die weiteren Tore in der ersten Halbzeit sorgten Niklas Fraatz aus der Distanz sowie Joshua Sausmikat. Dazwischen hatte allein Eike Schrader gleich drei gute Möglichkeiten, die Torwart Lars Möhring jeweils zunichtemachte. Einer der wenigen Höhepunkte einer eher schwachen zweiten Halbzeit: das 4:1 von Dennis Nyhuis.

Vorwärts plant nach der Emden-Absage für Sonntag ein weiteres Testspiel.

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken

empfehlen

Die Meinung unserer Leser

0 Leserkommentare


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Mehr aus diesem Ressort

Pia Timmer mit Nationalteam in Portugal

r mit Nationalteam in Portugal

Der deutsche Volleyball-Nachwuchs misst sich mit Italien, der Schweiz und den Niederlanden. Zur DVV-Auswahl gehört auch Lina Alsmeier vom FC 47 Leschede, die vergangene Saison ein Zweitspielrecht für den SCU hatte. mehr...

Matthias Poll kämpft mal wieder ums Comeback

Poll kämpft mal wieder ums Comeback

Der 25-Jährige von der HSG Nordhorn-Lingen hat eine unglaubliche Verletzungsgeschichte. Doch auch vom dritten Kreuzbandriss lässt er sich nicht unterkriegen. Die Entscheidung hat er sich nicht leicht gemacht. mehr...

SC Union: Fünf Talente für die Zweite Liga

 Fünf Talente für die Zweite Liga

Der SC Union stattet ein Quintett aus dem eigenen Nachwuchs mit Jugendförderverträgen aus. Damit gehören nächste Saison insgesamt neun Spielerinnen mit Jugendförderverträgen zum 14-köpfigen Team von Trainer Lehmann. mehr...

Vorwärts schnuppert nur kurz an der Sensation

schnuppert nur kurz an der Sensation

Die Nordhorner haben im NFV-Pokal nach 1:0-Führung gegen den SV Meppen mit 1:4 verloren. Sie waren dem Favoriten eine Stunde lang ein anspruchsvoller Gegner. Dann ließen die Kräfte nach und die Fehler häuften sich. mehr...

Top-Themen im Sport
GelesenKommentiertNeueste
Handball 2. Bundesliga

Tabelle

Platz Mannschaft Tore Punkte
1
HC Erlangen 1183:988 70
2
GWD Minden 1139:994 66
3
HSC Coburg 1106:998 58
4
Friesenheim 1101:1023 58
5
ASV Hamm-W. 1099:1080 48
6
Wilhelmsh. HV 1142:1116 47
7
EHV Aue 1037:995 46
8
Nordhorn-L. 964:956 44
9
BBM Bietigheim 1122:1085 41
10
TV Emsdetten 1149:1143 41
11
TuSEM Essen 1081:1107 36
12
TV Neuhausen 1050:1085 35
13
Bad Schwartau 1016:1027 34
14
DJK Rimpar 988:1016 31
15
HF Springe 1054:1100 31
16
Empor Rostock 1011:1068 30
17
TuS Ferndorf 1032:1121 30
18
HG Saarlouis 1032:1095 27
19
Eintracht Hagen 1050:1118 27
20
B. Dormagen 954:1059 21
21
SV Henstedt-U. 1023:1159 19
Fußballmagazin
EPaper Preview
Volleyball 2. Frauen-Bundesliga

Tabelle

Platz Mannschaft Tore Punkte
1
Bayer Leverkusen 66:18 62
2
VfL Oythe 64:25 57
3
Volleys Borken 57:33 52
4
TV Gladbeck 56:29 51
5
DSHS Köln 59:35 49
6
Köpenicker SC II 53:42 41
7
Union Emlichheim 43:50 33
8
BW Dingden 41:51 31
9
VCO Schwerin 38:55 27
10
USC Münster II 34:56 26
11
Stralsund Wildcats 39:55 25
12
RC Sorpesee 25:66 12
13
TV Eiche Horn 12:72 2
Volleyball 2. Männer-Bundesliga

Tabelle

Platz Mannschaft Tore Punkte
1
TSG Solingen 70:24 64
2
VC Bitterfeld-W. 64:26 58
3
VCO Berlin 52:40 42
4
SF Aligse 51:40 42
5
SV Lindow-Gr. 53:43 42
6
TSV Giesen/H. 55:47 41
7
Humann Essen 49:45 38
8
FC Schüttorf 09 47:50 34
9
DJK Delbrück 48:50 33
10
USC Braunschweig 45:52 32
11
TuB Bocholt 32:60 21
12
USC Magdeburg 25:68 12
13
VI Frankfurt 22:68 9
E-Paper
  • GN-App im Apple-Store
  • GN-E-Paper als html5-Version
  • GN-App im Google-Play-Store