Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
rating rating rating rating rating

Vermisstes Kind aus Nordhorn ist wieder da

s Kind aus Nordhorn ist wieder da
Die Polizei hat am Donnerstag in Nordhorn nach einem Kind gesucht. Am Abend dann die gute Nachricht: Der Junge ist wieder da. Symbolfoto: Stephan Konjer

Die Suche nach einem Zwölfjährigen aus Nordhorn ist beendet: Der seit Mittag vermisste Junge kehrte am Abend nach Hause zurück. Er habe lediglich einen längeren Ausflug in die Stadt unternommen, teilte die Polizei mit.

Nordhorn. Ein Zwölfjähriger hat am Donnerstag in Nordhorn für einigen Wirbel gesorgt. Der Junge war seit den Mittagsstunden vermisst worden. Weil er Autist ist, baten seine Angehörigen die Polizei um Unterstützung. Am Abend dann Erleichterung: Der Zwölfjährige habe nur einen etwas längeren Ausflug in die Stadt unternommen, teilte die Polizei auf GN-Anfrage mit. Er sei gegen 20.30 Uhr von alleine und wohlbehalten wieder nach Hause zurückgekehrt.

Die gute Nachricht verbreitete sich am Abend in Windeseile in den sozialen Netzwerken, so auch über die GN-Facebookseite.

Der zwölfjährige Junge aus #Nordhorn, der seit heute Mittag vermisst wurde, ist wieder da. Er sei gegen 20.30 Uhr von einem Ausflug in die Stadt nach Hause zurückgekehrt, teilte die Polizei auf GN-Anfrage mit.

Posted by Grafschafter Nachrichten on Donnerstag, 28. Januar 2016

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken

empfehlen

Die Meinung unserer Leser

0 Leserkommentare


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Mehr aus diesem Ressort

Neue Brücke nach 20 Jahren Dornröschenschlaf?

ke nach 20 Jahren Dornröschenschlaf?

Seit Jahrzehnten schlummern sie im Dornröschenschlaf: die Flächen des ehemaligen NINO-Kohlehafens am Nordhorn-Almelo-Kanal mit der baufälligen Fußgängerbrücke. Nach jahrelangen Bemühungen rückt jetzt ein Neubau näher. mehr...

Grüne: Land muss Schulsozialarbeit tragen

nd muss Schulsozialarbeit tragen

Die Übernahme der Kosten für Schulsozialarbeit durch das Land Niedersachsen fordern Nordhorns Bündnisgrüne. Sie unterstützen eine dementsprechende Petition, die vom Stadtelternrat Lüneburg an das Land gestellt wurde. mehr...

Neueste Top-Themen
Neueste
Heute meistgelesen
Heute gelesen
Soziale Netzwerke
  • GN-Online bei Facebook
  • GN-Online bei Twitter
  • GN-online bei google plus
Umfrage

In der Grafschaft ist das Pokemon-Fieber ausgebrochen. Hat es Sie auch angesteckt?

Ja, ich durchstreife jeden Tag meine Nachbarschaft auf der Suche nach Pokemon.
Ich finde die Idee super, aber mir fehlt die Zeit zum spielen.
Ich habe mir noch keine Meinung über das Spiel gebildet.
Nein, ich mag generell keine Handyspiele.
Definitiv nicht. Mich haben Pokemon schon in den 1990er Jahren genervt.
811 abgegebene Stimmen
E-Paper
  • GN-App im Apple-Store
  • GN-E-Paper als html5-Version
  • GN-App im Google-Play-Store
Jugendmagazin
Neueste