Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
 rating rating rating rating rating

Serie von Handydiebstählen bei Kraftklub-Konzert

 Handydiebstählen bei Kraftklub-Konzert
„Kraftklub“ in Lingen: Mancher Besucher verließ das Konzert ohne Handy. Foto: Partmann

Unbekannte Täter haben am Samstagabend beim Konzert der Gruppe „Kraftklub“ in der Emslandarena in Lingen eine Serie von Handydiebstählen begangen. Die Polizei sucht Zeugen und weitere Geschädigte.

gn Lingen. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei wurden bis Dienstagmorgen insgesamt 39 Diebstähle von überwiegend hochwertigen Smartphones gemeldet. Um wen es sich bei den Tätern handelt, steht derzeit nicht fest. Die Handys hatten die Konzertbesucher in ihrer Bekleidung beziehungsweise in einer Tasche verstaut.

„Gleichgelagerte Diebstähle wurden auch bei den Konzerten von Kraftklub in Bielefeld und Mannheim bekannt“, berichtet die Polizei. Zeugen und eventuell weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizei in Lingen unter der Telefonnummer (0591) 870 zu melden.

Video

26.01.2016 Organisierter Handyklau bei Kraftklub-Konzert
Lingen: Bis zu 40 Handys wurden am Samstag beim Kraftklub-Konzert in der Emslandarena in Lingen geklaut. Die Polizei vermutet eine Bande dahinter.

Karte

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken

empfehlen

Die Meinung unserer Leser

0 Leserkommentare


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Mehr aus diesem Ressort

Auch 2017 wieder „House am See“ in Geeste

 wieder „House am See“ in Geeste

2500 Menschen feierten an Christi Himmelfahrt „House am See“ in Geeste. Jetzt steht fest, 2017 gibt es eine Neuauflage des Electrofestivals – und nicht nur das: Statt an einem wird 2017 an zwei Tagen Party gemacht. mehr...

Sicherungsverwahrung kommt 2018 in die JVA Meppen

sverwahrung kommt 2018 in die JVA Meppen

In der JVA Meppen wandern ab 2018 zehn Männer in die Sicherungsverwahrung. Die Mehrfachtäter haben ihre Strafe komplett abgesessen. Ein Gericht hält sie aber für so gefährlich, dass es eine „unbefristete Haft“ verhängt. mehr...

Autobahn 30 am Sonntag voll gesperrt

30 am Sonntag voll gesperrt

Die Bundesautobahn 30 muss am Sonntag, 11. Dezember, in der Zeit von 7 Uhr bis voraussichtlich 17 Uhr zwischen den Anschlussstellen Salzbergen und Rheine-Nord in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt werden. mehr...

„Meppen ist ein erbärmliches Loch“

st ein erbärmliches Loch“

Es ist kein besonders angenehmes Zeugnis, das ein französischer Zollbeamter der Stadt Meppen ausstellte: „Es ist ein erbärmliches Loch“, klagte der Verfasser eines Briefes, der jüngst wiederentdeckt und übersetzt wurde. mehr...

Markus Silies will in den Landtag

lies will in den Landtag

Markus Silies, Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes in Lingen, möchte die Nachfolge von Heinz Rolfes als Landtagsabgeordneter im Wahlkreis Lingen antreten. mehr...

Neueste Top-Themen
Neueste
Heute meistgelesen
Heute gelesen
Soziale Netzwerke
  • GN-Online bei Facebook
  • GN-Online bei Twitter
  • GN-online bei google plus
Umfrage

Haben Sie Rauchmelder im Haus installiert?

Ja, habe ich.
Nein, mache ich aber noch.
Nein, werde ich auch nicht tun.
382 abgegebene Stimmen
E-Paper
  • GN-App im Apple-Store
  • GN-E-Paper als html5-Version
  • GN-App im Google-Play-Store
Jugendmagazin
Neueste