11.10.2012, 00:00 Uhr rating rating rating rating rating

Moers bietet gebrauchte Traglufthalle zum Kauf an

Berling: Erst Betriebskosten prüfen

tk Nordhorn. Eine fast zehnköpfige Delegation der Stadt Nordhorn hat gestern mit Bürgermeister Thomas Berling an der Spitze zwei Traglufthallen in Moers und Gladbeck besichtigt. Nach der Zerstörung des Hallenbades durch einen Großbrand werden von der Stadt und dem Badbetreiber Bäder Nordhorn Niedergrafschaft (bnn) GmbH Traglufthallenkonzepte und -angebote als Übergangslösung am Standort Freibad Wehrmaate für den überdachten Schwimmbetrieb außerhalb der Sommersaison geprüft.

Die Halle in Moers steht zum Verkauf, da dort ein neues Sportbad gebaut wird. "Wir müssen die Betriebskosten berechnen, erst dann können wir sagen ob es für Nordhorn eine Lösung ist", meinte Berling nach der Besichtigung gegenüber ev1.tv. Die Betreiber in Moers konnten von einem unproblematischen und reibungslosen Traglufthallen-Betrieb berichten.

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken Artikel wurde hinzugefügt Artikel bereits im Archiv Fehler

empfehlen

Die Meinung unserer Leser

0 Leserkommentare

Die Kommentarfunktionalität wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr aus diesem Ressort
ne brennt in voller Ausdehnung

In hellen Flammen stand am Freitagabend eine Papiertonne an der Grundschule am Roggenkamp in Nordhorn. Die Feuerwehr rückte mit drei Fahrzeugen an. mehr...

 wird „kleines, feines Schmuckstück“

Die Enthüllung des Bauschildes und ein symbolischer Spatenstich waren am Freitag das Startsignal für den Bau des neuen Hallenbades in Nordhorn. Das 12,7 Millionen Euro teure Familienbad neben dem Freibad Wehrmaate soll im Juli 2016 eröffnet werden. mehr...

nist überrascht Frau in Nordhorn

Ein Exhibitionist hat am Donnerstag in Nordhorn eine junge Frau überrascht. Er stand in Höhe der Sandstiege. Die Polizei sucht nach Zeugen. mehr...

einsatz entpuppt sich als Fehlalarm

Eine automatische Gefahrenmeldung ist am Freitagvormittag bei der Rettungsleitstelle eingegangen. Demnach sei an der Eissporthalle ein zu hoher Ammoniakwert in der Luft gemessen worden. Die Feuerwehr machte sich mit vier Fahrzeugen auf den Weg. mehr...

 Ausbildungsplätze bleiben unbesetzt

Fast 1000 Ausbildungsplatzangebote sind im Berufsausbildungsjahr 2013/2014 unbesetzt geblieben. Während etwa Betriebe aus Produktion und Bau Nachwuchssorgen plagen, freuen sich die heiß umworbenen jungen Leute über ein Überangebot an Lehrstellen. mehr...

Neueste Top-Themen
Neueste
Soziale Netzwerke
  • GN-Online bei Facebook
  • GN-Online bei Twitter
  • GN-online bei google plus
Umfrage

Ist das Halloween-Fest in Ihren Augen ein sinnvoller Brauch oder einfach nur Unsinn?

Von Halloween halte ich überhaupt nichts. Das ist alles nur Kommerz.
Das ist eine schöne Tradition, vor allem Kinder haben Spaß dabei.
Mir ist das egal. Hauptsache, ich habe meine Ruhe.
153 abgegebene Stimmen
GN-Serien
E-Paper
ePaper Preview
Jugendmagazin
Neueste