11.10.2012, 00:00 Uhr rating rating rating rating rating

Moers bietet gebrauchte Traglufthalle zum Kauf an

Berling: Erst Betriebskosten prüfen

tk Nordhorn. Eine fast zehnköpfige Delegation der Stadt Nordhorn hat gestern mit Bürgermeister Thomas Berling an der Spitze zwei Traglufthallen in Moers und Gladbeck besichtigt. Nach der Zerstörung des Hallenbades durch einen Großbrand werden von der Stadt und dem Badbetreiber Bäder Nordhorn Niedergrafschaft (bnn) GmbH Traglufthallenkonzepte und -angebote als Übergangslösung am Standort Freibad Wehrmaate für den überdachten Schwimmbetrieb außerhalb der Sommersaison geprüft.

Die Halle in Moers steht zum Verkauf, da dort ein neues Sportbad gebaut wird. "Wir müssen die Betriebskosten berechnen, erst dann können wir sagen ob es für Nordhorn eine Lösung ist", meinte Berling nach der Besichtigung gegenüber ev1.tv. Die Betreiber in Moers konnten von einem unproblematischen und reibungslosen Traglufthallen-Betrieb berichten.

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken Artikel wurde hinzugefügt Artikel bereits im Archiv Fehler

empfehlen

Die Meinung unserer Leser

0 Leserkommentare

Dieser Artikel kann nicht kommentiert werden.
Mehr aus diesem Ressort
rag schafft Basis für Friedhofs-Umbau

Mit einem Pachtvertrag haben reformierte Kirche, Stadt Nordhorn und Grafschafter Naturschutzstiftung die Basis für die Neugestaltung des alten Gildkamp-Friedhofs in der Nordhorner Innenstadt geschaffen. mehr...

r Angeklagter: Ich will mein Leben ändern

Ein mehrfach vorbestrafter Nordhorner ist vor dem Amtsgericht Nordhorn mit einer Bewährungsstrafe davon gekommen. Er zeigt sich kooperationsbereit und geständig. mehr...

e startet in vielversprechendes Jahr

Der Nordhorner VVV hat seine Bootssaison 2015 eröffnet, die vermutlich das Rekordjahr 2014 mit 14.475 Fahrgästen toppen wird: Ein drittes Rundfahrtboot soll im Frühjahr in Dienst gestellt werden. mehr...

nd an der Buchenstraße in Nordhorn

Ein elektrisches Gerät auf einem Schreibtisch hat am Mittwochabend in Nordhorn einen Zimmerbrand verursacht. Dichter Rauch zog durch das Obergeschoss. Es gab keine Verletzten, die Wohnung ist aber vorerst unbewohnbar. mehr...

a prallt in Hestrup gegen Güllegespann

Zu erheblichen Verkehrsbehinderungen ist es am Mittwochnachmittag wegen eines Unfalls auf der B 403 in Höhe der Raiffeisenstraße in Hestrup gekommen. Ein Opel Corsa prallte gegen einen Traktor mit großem Güllefass. mehr...

Neueste Top-Themen
Neueste
Soziale Netzwerke
  • GN-Online bei Facebook
  • GN-Online bei Twitter
  • GN-online bei google plus
Umfrage

Am Sonntag wird die Nacht eine Stunde kürzer. Was halten Sie von der Zeitumstellung?

Vernünftig! So lässt sich das Tageslicht optimal nutzen.
Nervig! Bringt mich jedesmal komplett aus dem Rhythmus.
Ist mir völlig egal.
614 abgegebene Stimmen
GN-Serien
E-Paper
ePaper Preview
Jugendmagazin
Neueste