Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
rating rating rating rating rating

HSG: Rooba will am Dienstag wieder trainieren

a will am Dienstag wieder trainieren
Einsatz wahrscheinlich: Jürgen Rooba. Foto: Westdörp

Die in Saarlouis erlittene Sprunggelenks-Verletzung des Handballers hat offenbar keine weitreichenden Folgen. Im Derby am 2. Weihnachtstag gegen Emsdetten wird er wohl für die HSG Nordhorn-Lingen auflaufen können.

Nordhorn. Trainer Heiner Bültmann war schon direkt nach dem Spiel des Handball-Zweitligisten HSG Nordhorn-Lingen am Sonnabend in Saarlouis (21:21) vorsichtig optimistisch, was die in der Anfangsphase der Partie erlittene Verletzung seines Rechtsaußen Jürgen Rooba anging: Der Este wird voraussichtlich im letzten Punktspiel vor der EM-Pause am 2. Weihnachtstag (19.30 Uhr, Lingen) gegen den TV Emsdetten mitspielen können.

„Es ist schon am Sonntag deutlich besser geworden“, berichtete der Coach am Montag. Rooba war gegen die HG Saarlouis in der 2. Minute mit dem Fuß umgeknickt und konnte danach nicht mehr eingesetzt werden, doch schon am Dienstag will er wieder trainieren. Das Sprunggelenk soll dazu mit Tapeverband gestützt werden. „Ich gehe davon aus, dass er am Samstag im Derby dabei ist“, sagte Bültmann.

Nur noch wenige Karten für vereinzelte Sitze

Die Sitzplätze in der Lingener Emsland-Arena werden am 2. Weihnachtstag komplett besetzt sein. Gestern waren nur noch wenige Karten für vereinzelte Sitze im Angebot. Stehplatz-Tickets hingegen wird es auch an der Abendkasse noch geben. Unterdessen bietet die HSG spezielle Dauerkarten für die Rückrunde sowie ein „5er-Ticket“ mit einer Ersparnis von 10 Prozent an. Aus den letzten zehn Heimspielen der Saison können damit fünf Partien frei gewählt werden.

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken

empfehlen

Die Meinung unserer Leser

0 Leserkommentare


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Mehr aus diesem Ressort

Erster Punkt soll erst der Anfang sein

nkt soll erst der Anfang sein

Beim ersten Punktgewinn gegen den SV Meppen II hatte Wietmarschens Trainer Thomas Hessel einige Veränderungen vorgenommen. Der leichte Aufschwung soll im Flutlichtspiel gegen die starken Papenburger fortgesetzt werden. mehr...

Preisgeld kommt Futsal-Projekt zugute

 kommt Futsal-Projekt zugute

Die Fußballer des SV Bad Bentheim sind für ihre faire Spielweise in der vergangenen Saison ausgezeichnet worden: Der Bezirksliga-Meister wies gemeinsam mit Kreisligist Sparta Nordhorn den besten Wert in der Region auf. mehr...

Tennistalente des SV Vorwärts trumpfen auf

ente des SV Vorwärts trumpfen auf

Lätizia Bojara und Leonie Möller belegten auf Landesebene den zweiten Platz. Im Finale waren die Nachwuchsspielerinnen aus Wilhelmshaven zu stark. Das entscheidende Doppel verloren die Nordhornerinnen mit 1:6 und 4:6. mehr...

Top-Themen im Sport
GelesenKommentiertNeueste
Tippspiel

Fußballmagazin
EPaper Preview
Handball 2. Bundesliga

Ergebnisse

ASV Hamm-W. : TuSEM Essen
TV Hüttenberg : EHV Aue
Volleyball Männer 2. Bundesliga

Ergebnisse

CV Mitteldeutschland 1:3 TSV Giesen
Volleyball Frauen 2. Bundesliga

Ergebnisse

VCO Schwerin 0:3 Union Emlichheim
VCO Schwerin 3:2 VT Hamburg
Fußball Landesliga

Ergebnisse

Kickers Emden : Hansa Friesoythe
SV Holthausen-B. : TV Dinklage
Fußball Bezirksliga

Ergebnisse

Union Lohne : FC Schapen
FC Schüttorf 09 : SV Surwold
Ol. Laxten : BW Dörpen
SV Wietmarschen : BW Papenburg
Fußball Kreisliga

Ergebnisse

Un. Emlichheim : SV Hoogstede
Fußball 1. Kreisklasse

Ergebnisse

SV Eintracht TV II : Brandl.-H. II
ASC GW 49 II : Union Lohne III
SV Klausheide : RW Lage
Fußball Ehrendivision NL

Ergebnisse

ADO Den Haag 0:3 SC Heerenveen
FC Groningen 0:0 Heracles Almelo
Ajax Amsterdam 5:1 PEC Zwolle
AZ Alkmaar 2:2 Go Ahead Eagles
Exc. Rotterdam 1:3 PSV Eindhoven
NEC Nijmegen 0:0 Willem II
FC Utrecht 2:0 Sparta Rotterdam
Twente Enschede 2:1 Vitesse Arnheim
Feyenoord 5:0 Roda Kerkrade
Fußball Frauen-Oberliga

Ergebnisse

DJK Schlichthorst 4:1 BW Hollage
SV Ahlerstedt/O. 1:2 SV Meppen II
FSG Twist 5:3 SV Suddend.-S.
FC Oste/O. 5:2 Union Meppen
SG Anderlingen/B. 3:4 SV Friedrichsfehn
TuS Büppel 0:1 SVH Andervenne
E-Paper
  • GN-App im Apple-Store
  • GN-E-Paper als html5-Version
  • GN-App im Google-Play-Store