Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
rating rating rating rating rating

"Felix" für Veldhauser Kindergarten

sw Veldhausen. Der Kindergarten "Lummerland" ist kürzlich mit dem "Felix" geehrt worden. Der "Felix" ist ein Gütesiegel, das vom Deutschen Chorverband an Kindergärten verliehen wird, die sich in besonderer Weise in der musikalischen Frühförderung von Drei- bis Sechsjährigen engagieren. Die Auszeichnung ist an verschiedene Kriterien gebunden, wie beispielsweise tägliches Singen, Integration von Liedern anderer Kulturkreise oder auch das Einbeziehen von rhythmischen Instrumente sowie Tanz- und Bewegungsspielen. Die Erzieherinnen und Erzieher leisteten einen wichtigen Beitrag zur ganzheitlichen und frühkindlichen Entwicklung, so Koert Koers, Vorsitzender des Kreischorverbandes, als er Kindergartenleiterin Kerstin Veldhuis nach 2000 und 2003 zum dritten Mal die Plakette überreichte. Er unterstrich die Wichtigkeit von Musik und Gesang zudem mit dem Goethe-Zitat: "Bei uns ist der Gesang die erste Stufe der Bildung. Alles andere schließt sich daran an und wird dadurch vermittelt."

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken

empfehlen

Die Meinung unserer Leser

0 Leserkommentare


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Dieser Artikel kann nicht kommentiert werden.
Mehr aus diesem Ressort

Bildergalerie: Viel Betrieb auf Bronzezeithof

erie: Viel Betrieb auf Bronzezeithof

Reges Treiben war am Sonntag auf dem Bronzezeithof in Uelsen zu beobachten: Das Mittelalterfest nutzten viele Menschen aus der Region, um auf dem Gelände des Freilichtmuseums in eine andere Zeit einzutauchen. mehr...

Grenzland Laarwald feiert „50-Jähriges“

 Laarwald feiert „50-Jähriges“

In der Grafschaft werden freudige Ereignisse oft mit Festbögen begleitet – auch in der Heimat des SV Grenzland Laarwald. Zum „50-Jährigen“ haben die Ortsteile sich ins Zeug gelegt und originelle Werke aufgestellt. mehr...

Neueste Top-Themen
Neueste
Heute meistgelesen
Heute gelesen
Soziale Netzwerke
  • GN-Online bei Facebook
  • GN-Online bei Twitter
  • GN-online bei google plus
Umfrage

Dopingvorwurf: Sollten bei Olympia 2016 alle russischen Sportler ausgeschlossen werden?

Auf jeden Fall! Ein Staat, der systematisch dopt, hat bei Olympia nichts zu suchen.
Nein! Auch in anderen Ländern wird gedopt. Alle russischen Sportler pauschal zu verdächtigen, ist unfair.
Ich bin unsicher... Wer weiß schon, was da genau hinter den Kulissen passiert?
317 abgegebene Stimmen
E-Paper
  • GN-App im Apple-Store
  • GN-E-Paper als html5-Version
  • GN-App im Google-Play-Store
Jugendmagazin
Neueste