Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
rating rating rating rating rating

Drei Einbrüche in Nordhorn

rüche in Nordhorn
Unbekannte Täter hatten es am vergangenen Wochenende auf Bargeld, Schmuck und Elektronik in Wohnhäusern in Nordhorn abgesehen. Symbolbild: dpa

Zu drei Einbrüchen ist es am Wochenende in der Brunnenstraße und Am Nordesch in Nordhorn gekommen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

gn Nordhorn. Am Wochenende kam es in Nordhorn in der Brunnenstraße und Am Nordesch zu insgesamt drei Einbrüchen in Wohnhäuser. Zwischen Sonnabend, 17.30 Uhr, und Sonntag, 11 Uhr, schlugen unbekannte Täter in der Brunnenstraße eine Fensterscheibe der Terrassentür ein und durchsuchten das Haus. Gestohlen wurde aus einem Schlafzimmer Schmuck.

Ebenfalls unbekannte Täter gelangten zwischen Freitag, 13 Uhr, und Sonntag, 12.30 Uhr, auf das Grundstück eines Hauses an der Brunnenstraße. Dort wurde ebenfalls eine Fensterscheibe der Terrassentür eingeschlagen und sämtliche Räume durchsucht. Gestohlen wurde hier ein Laptop und acht Stangen Zigaretten.

Polizei bittet um Hinweise

Auch in der Nacht zum Montag in der Straße Am Nordesch eingebrochen worden. Die Täter hatten dort mit einem Stein eine Terrassentür eingeworfen und waren in das Haus eingestiegen. Es wurde eine Geldbörse mit Inhalt gestohlen. Der Einbruch wurde gegen 3.25 Uhr von dem Hauseigentümer entdeckt. Die Täter konnten unerkannt flüchten.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Einbrüchen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Telefonnummer (05921) 3090 zu melden.

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken

empfehlen

Die Meinung unserer Leser

0 Leserkommentare


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Mehr aus diesem Ressort

Stadtring in Nordhorn ab Sonnabend wieder frei

 in Nordhorn ab Sonnabend wieder frei

Die Bauarbeiten am Stadtring in Nordhorn einschließlich der Kreuzung am Bahnhof sind so weit fortgeschritten, dass der Stadtring am Sonnabend wieder freigegeben werden kann. Das hat die Verwaltung am Freitag mitgeteilt. mehr...

25.000-Euro-Spende für die Sommerakademie

ro-Spende für die Sommerakademie

Mit 25.000 Euro unterstützen die Stiftungen der Sparkassen-Finanzgruppe die 40. Sommerakademie für Kammermusik in Frenswegen. Die Akademie beginnt am 7. August und endet mit einem Konzert-Festival vom 26. bis 28. August. mehr...

Rückstau nach Unfall auf Lingener Straße

nach Unfall auf Lingener Straße

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 213 sind am späten Donnerstagnachmittag zwei Beteiligte leicht verletzt worden. Am Ortsausgang von Nordhorn bildeten sich zeitweise längere Rückstaus. mehr...

„Acoustic Revolution“ beenden den Musiksommer

 Revolution“ beenden den Musiksommer

Zum Abschlusskonzert zieht der Nordhorner Musiksommer um: Am Sonnabend, 30. Juli, spielt ab 19.30 Uhr die preisgekrönte Band „Acoustic Revolution“ an Bord der „Jantje“ am BCN-Bootsanleger am Ostufer des Vechtesees. mehr...

Neueste Top-Themen
Neueste
Heute meistgelesen
Heute gelesen
Soziale Netzwerke
  • GN-Online bei Facebook
  • GN-Online bei Twitter
  • GN-online bei google plus
Umfrage

Dopingvorwurf: Sollten bei Olympia 2016 alle russischen Sportler ausgeschlossen werden?

Auf jeden Fall! Ein Staat, der systematisch dopt, hat bei Olympia nichts zu suchen.
Nein! Auch in anderen Ländern wird gedopt. Alle russischen Sportler pauschal zu verdächtigen, ist unfair.
Ich bin unsicher... Wer weiß schon, was da genau hinter den Kulissen passiert?
602 abgegebene Stimmen
E-Paper
  • GN-App im Apple-Store
  • GN-E-Paper als html5-Version
  • GN-App im Google-Play-Store
Jugendmagazin
Neueste