Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
rating rating rating rating rating

Die Pflege soll gestärkt werden

4000 Unterschriften gehen nach Berlin

e soll gestärkt werden
Mit einer Kiste mit rund 4000 Unterschriften und Forderungen nach Verbesserungen in der Pflege verlässt Staatssekretär Karl-Josef Laumann die Bühne im Manz-Saal des NINO-Hochbaus in Nordhorn.

Erstmalig hat die „Gesundheitsregion Euregio“ ihre Mitglieder, Freunde, Geschäftspartner sowie Interessierte am Dienstag zu einer „Sommervisite“ in den NINO-Hochbau nach Nordhorn eingeladen.

gn Nordhorn. Das Konzept der Veranstaltung ging auf: Mehr als 200 Gäste folgten der Einladung, darunter Staatssekretär Karl-Josef Laumann, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange der Patienten sowie Bevollmächtigter für Pflege (die GN berichteten). Zu Beginn fand der interne Teil der „Sommervisite“ für die Mitglieder statt. „Der Gesundheitsmarkt boomt und das merken wir an der Zahl der interessierten Neumitglieder. Wir sind optimistisch die 100-Mitgliedermarke noch in diesem Jahr zu knacken“, meinte Geschäftsführer Thomas Nerlinger.

Nach dem Vortrag Laumanns diskutierten Fachleute und Publikum angesichts des bevorstehenden Halbfinalspiels der deutschen Mannschaft kurz aber intensiv über die Situation Pflegebedürftiger und Pflegender. Zum Abschluss überreichte die Koordinatorin der Arbeitsgemeinschaft Pflege Grafschaft Bentheim (AGP), Elisabeth Eistrup, stellvertretend für die teilnehmenden Einrichtungen und ihre Mitarbeitenden einen Karton mit über 4000 ausgefüllten Unterschriftskarten zur Kampagne „Pflege tut gut“ an Staatssekretär Laumann. Die AGP bittet Bundesgesundheitsminister Gröhe um Unterstützung bei der Stärkung der personellen Ausstattung in der ambulanten und stationären Alten- und Krankenpflege.

Karte

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken

empfehlen

Die Meinung unserer Leser

0 Leserkommentare


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Mehr aus diesem Ressort

Ferienzeit lässt Arbeitslosigkeit steigen

t lässt Arbeitslosigkeit steigen

Saisontypisch ist die Arbeitslosigkeit an Ems und Vechte im Juli gestiegen, aber deutlich höher als im Vorjahr. Im Bezirk der Arbeitsagentur stieg die Quote auf 3,6 Prozent, in der Grafschaft erreichte sie 4,0 Prozent. mehr...

Wer kennt diesen Mann am Geldautomaten?

 diesen Mann am Geldautomaten?

Zweimal hat ein Mann Geld mit einer Bankkarte abgehoben, die eine Frau zuvor in Nordhorn verloren hatte. Mit Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nun nach dem bislang Unbekannten. Sie hofft auf Zeugen. mehr...

Interview: Lonnemann neuer Kreisarchivar

: Lonnemann neuer Kreisarchivar

Das neue Kreis- und Kommunalarchiv in Nordhorn ist noch nicht fertig, einen Leiter hat es aber schon. Am Mittwoch hat die Kreisverwaltung Christian Lonnemann vorgestellt. Im GN-Interview berichtet er über seine Pläne. mehr...

Neueste Top-Themen
Neueste
Heute meistgelesen
Heute gelesen
Soziale Netzwerke
  • GN-Online bei Facebook
  • GN-Online bei Twitter
  • GN-online bei google plus
Umfrage

Dopingvorwurf: Sollten bei Olympia 2016 alle russischen Sportler ausgeschlossen werden?

Auf jeden Fall! Ein Staat, der systematisch dopt, hat bei Olympia nichts zu suchen.
Nein! Auch in anderen Ländern wird gedopt. Alle russischen Sportler pauschal zu verdächtigen, ist unfair.
Ich bin unsicher... Wer weiß schon, was da genau hinter den Kulissen passiert?
581 abgegebene Stimmen
E-Paper
  • GN-App im Apple-Store
  • GN-E-Paper als html5-Version
  • GN-App im Google-Play-Store
Jugendmagazin
Neueste