Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
rating rating rating rating rating

8. Grafschafter Anfietsen führt nach Emlichheim

hafter Anfietsen führt nach Emlichheim
Gut gelaunt treffen die Fahrradfreunde am Zielort ein. Das Grafschafter Anfietsen 2015 fand in Neuenhaus statt. Damit waren alle Grafschafter Kommunen einmal Zielort gewesen. Foto: Konjer

Einmal längs durch die Grafschaft, von Süd nach Nord, führt die weiteste Anreise zum 8. Grafschafter Anfietsen. Alternativ kann man aber auch mit dem Museumszug von „Graf MEC“ nach Emlichheim fahren.

gn Emlichheim. Die Vorbereitungen für das Anfietsen der Saison 2016 laufen auf Hochtouren. Auch in diesem Jahr haben alle Fahrradbegeisterten die Möglichkeit, gemeinsam in die neue Fietsensaison zu starten. Beim 8. Grafschafter Anfietsen geht es am Sonntag, 10. April, nach Emlichheim. Aus allen Gemeinden der Grafschaft Bentheim werden geführte Sternfahrten angeboten, die Gruppen aus Schüttorf und Bad Bentheim fahren die Strecke gemeinsam. Zwei Radtouren starten ebenfalls in Emlichheim. Von Bad Bentheim nach Emlichheim und zurück wird der Museumszug von „Graf MEC“ im Einsatz sein. Erstmals gibt es in diesem Jahr das Angebot, im Zug zu frühstücken. Da die 25 Frühstücksplätze sicher sehr begehrt sind, ist eine Anmeldung im Vorfeld unter www.graf-mec.de erforderlich.

Der Museumszeug startet um 9 Uhr in Bad Bentheim und kommt um 11 Uhr am Zielort an. Zurück geht es aus Emlichheim um 16.45 Uhr. Karten können ab sofort im Vorverkauf unter www.graf-mec.de bestellt werden.

Rund um Haus Ringerbrüggen, im Ortskern von Emlichheim, wird es im Anschluss an die Radtouren eine große Abschlussveranstaltung geben. In gemütlicher Atmosphäre erwarten die Besucher und Radler einige Stände zum Schlemmen und Schauen, eine große Verlosung, Kinderbelustigung und ein musikalisches Rahmenprogramm. Die Geschäfte laden beim verkaufsoffenen Sonntag zum Stöbern in der neuen Frühjahrsmode ein.

Alle Informationen rund um die Veranstaltung im Internet unter www.grafschafter-anfietsen.de

Karte

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden

sichern

Drucken

empfehlen

Die Meinung unserer Leser

0 Leserkommentare


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Mehr aus diesem Ressort

Gesetzesreform verschont Alleinerziehende

eform verschont Alleinerziehende

Die Reformen der Hartz IV-Gesetze, haben den Bundestag passiert. Der Passus, nach dem Alleinerziehenden das Sozialgeld gekürzt werden soll, wenn Kinder tageweise beim anderen Elternteil sind, wurde gestrichen. mehr...

Unwetter in der Region

in der Region

Der Nachthimmel war mehr hell als dunkel: Ein schweres Gewitter ist in der Nacht über die Region gezogen. Die Grafschaft scheint dabei aber weitergehend verschont geblieben zu sein. mehr...

Neueste Top-Themen
Neueste
Fußball-EM 2016
 
Heute meistgelesen
Heute gelesen
Soziale Netzwerke
  • GN-Online bei Facebook
  • GN-Online bei Twitter
  • GN-online bei google plus
Umfrage

Früher Ferienbeginn in Niedersachsen: Was halten Sie von den wechselnden Ferienzeiten?

Jeder mal früh, mal spät: Das muss halt sein. Wenn ganz Deutschland gleichzeitig Ferien bekäme, wären Straßen und Urlaubsorte überfüllt.
Ich habe kein Verständnis dafür, dass das nicht besser organisiert werden kann. Es darf doch nicht sein, dass die Schuljahre so unterschiedlich lang sind! Und an der Grenze zu NRW sind wir zusätzlich gekniffen.
Das ist mir egal, betrifft mich nicht.
626 abgegebene Stimmen
E-Paper
  • GN-App im Apple-Store
  • GN-E-Paper als html5-Version
  • GN-App im Google-Play-Store
Jugendmagazin
Neueste